The Right Kind of Wrong von Jennifer Bright

Posted: 18. Dezember 2019 by charmingbooks

Quelle: Forever

eBook: 4,99 €

300 Seiten

Verlag: Forever

Erschienen am 02. Dezember 2019

 

 

 

 

Du bist der Funken Hoffnung in meiner Dunkelheit

Zoe lebt mit ihrer besten Freundin Kate in einer WG in London und wünscht sich nichts mehr, als frei zu sein. Frei von den Erwartungen ihrer Eltern und frei von den Panikattacken, die sie immer wieder erschüttern. Als Kates neuer Freund Noah eine Unterkunft braucht, stimmt Zoe zu, ihn vorübergehend einziehen zu lassen. Obwohl ihr Aufeinandertreffen alles andere als reibungslos verläuft, entdeckt sie mit der Zeit immer mehr Gemeinsamkeiten und fühlt sich zu Noah hingezogen. Zoe weiß, dass ihre Gefühle falsch sind und sie die Freundschaft zu Kate kosten könnten. Doch als Zoe bemerkt, dass sie an Noahs Seite freier ist als jemals zuvor, geraten ihre guten Vorsätze ins Wanken …

Quelle: Forever

 

 

The Right Kind of Wrong ist mein erstes Buch der Autorin Jennifer Bright. Allerdings ist dies nicht ganz so überraschend, denn dies ist das Debut der Schriftstellerin. Das Cover fand ich farblich ganz ansprechend und der Klappentext passte mir vom Inhalt ebenfalls. Somit hatte es meine Neugierde geweckt und ich wollte es lesen.

Der Einstieg gelang mühelos. Den Schreibstil empfand ich schon als recht angenehm und kam mit dem Lesen wirklich gut voran. Kate und Zoe sind ein tolles Gespann. Und selbst als dann noch Noah mit von der Partie ist, wird es nicht uninteressanter.

Noah und Zoe passen irgendwie wie die Faust aufs Auge zusammen. Die Gemeinsamkeiten sind einfach nicht zu übersehen und macht es einem auch leicht, sich das wirklich vorzustellen. Die Brisanz an der ganzen Geschichte ist natürlich diese, dass Noah eigentlich mit Kate zusammen ist und die beiden wie Pech und Schwefel sind.

Man fragt sich schon, wer denn wohl siegt. Das Herz oder der Verstand. Ich habe die ganze Zeit wirklich mitgelitten und konnte die Problematik sehr gut verstehen. Auch die einzelnen Kämpfe von Zoe und ihre Probleme die sie mit sich herumschleppt wurden authentisch niedergeschrieben und haben mich einfach eingenommen.

 

Dieses Debut hat mich überzeugt. Es bietet gelungene authentische Charaktere, eine tolle Story und einen klasse Erzählstrang. Ich konnte mich hier fallen lassen und dieses Buch wirklich gut auf mich wirken lassen.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO