Secret Keepers 1: Zeit der Späher von Trenton Lee Stewart

Posted: 15. August 2019 by charmingbooks

Quelle: Thienemann

eBook: 12,00 €

Print: 14,00 €

288 Seiten

Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Erschienen am 15. August 2019

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 – 12 Jahre

 

 

 

 

In Rubens Heimatstadt herrscht der Schatten, ein mysteriöser und boshafter Mann. Seine Späher kontrollieren alles und jeden. Sie haben es auch auf die geheimnisvolle Taschenuhr abgesehen, die Reuben gefunden hat. Wenn man sie auf genau zwölf Uhr stellt und aufzieht, wird ihr Träger unsichtbar. Ruben macht sich das zunutze und verfolgt eine Spur bis zum Leuchtturm Point William. Dort lernt er Penny kennen, mit der er sich auf Schatzsuche in den alten Schmugglertunneln begibt. Doch sie finden keinen Schatz, sondern erfahren etwas viel Unglaublicheres: Es gibt noch eine zweite Uhr, und wer beide Uhren besitzt, kann nichts Geringeres als Unsterblichkeit erlangen. Ruben wird mit einem Schlag klar, wer im Besitz der zweiten Uhr sein muss.

Quelle: Thienemann

 

 

Mein erstes Buch des Autors Trenton Lee Stewart. Ein Buch für Kinder ab 10 Jahren. Ich versprach mir etwas Magisches und einfach Tolles und hab mich gerne auf diese Geschichte eingelassen. Das Cover ist zudem wirklich beeindruckend. Alexander Kopainski hat sich wahrlich viel Mühe mit den Details gegeben. Ich finde es farblich und gestalterisch wahnsinnig ansprechend und hab mich total auf diese Geschichte gefreut.

Der Autor hat einen sehr magischen und einfachen Schreibstil. Er hat seine Gedanken und die Geschichte gekonnt in einem einfach Satz- und Wortaufbau verstrickt. Die moderne Sprache ist Altersgerecht und lädt zum Verweilen ein. Auch wenn dieses Buch ein Kinderroman ist, können auch durchaus Erwachsene und andere Alterssparten hieran ihre Freude haben. Ich hab mich sehr gut unterhalten gefühlt. Man darf bei dieser Geschichte nie außer Acht lassen, dass es hier um den 11-jährigen Ruben geht und dementsprechend das Verhalten anders ist.

Die Geschichte beginnt in einem Schneckentempo und nimmt erst so nach und nach Fahrt auf. Wir erleben das innige Verhältnis zwischen Ruben und seiner Mutter. Wir lernen Ihre Stärke und Ehrlichkeit kennen und schätzen. Aber wir begegnen auch tollen Nebencharakteren, die diesem Buch so viel geben und die man einfach nur lieb haben kann.

Der Cliffhanger zum Schluss lädt zum Weiterlesen ein. Man möchte seine Neugierde zufriedenstellen und auch unbedingt wissen, wie es denn wohl weitergehen wird. Was aber tendenziell kein Problem ist, da der zweite Band bereits am gleichen Tag erschienen ist.

 

 

Secret Keepers – Zeit der Späher ist ein toller Auftakt. Er ist geprägt von liebevollen Charakteren und einer interessanten Handlung. Einzig allein die Entwicklung ist etwas schleppend und benötigt doch mehr Zeit und Raum, bis die Spannung um sich greift.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO