Reveal me: Ella & Jonah (Love me, Band 2) von Jana Schäfer

Posted: 9. Mai 2019 by charmingbooks

Quelle: FOREVER

eBook: 3,99

Print: 13,00 €

288 Seiten

eBook: Forever (1. April 2019)

Print: Forever (31. Mai 2019)

„Na ja, du weißt ja, was man sagt, wenn man sich mehr als zweimal begegnet, ohne es geplant zu haben.“  
– „Ähm, nein, weiß ich nicht.“ 
„Die ersten beiden Male ist es nur Zufall, aber das dritte Mal ist es Schicksal.“   


Als Jonah in Ellas Leben stolpert ist sie hungrig, müde und völlig überfordert von dem Angebot des Fremden, der erst ihren Einkauf ruiniert und dann anbietet, für sie zu kochen. Ellas Tagesablauf lässt keinen Platz für Spontanität. Viel zu sehr ist sie damit beschäftigt, sich und ihre Familie zusammenzuhalten, seitdem ihre Mutter sie verlassen hat. Doch Jonah geht ihr nicht aus dem Kopf und – wie es scheint – auch nicht aus dem Weg. Als sie sich erneut zufällig begegnen, wirft Ella all ihre Bedenken über Bord und lässt sich auf einen Ausflug mit dem Fremden ein. In Jonahs Gegenwart spürt Ella zum ersten Mal, dass ihr Leben auch ganz anders sein könnte. Sie fühlt sich mutig, frei und lebendig. Doch ein Anruf holt sie hart auf den Boden der Tatsachen zurück und auch Jonah ist nicht so frei, wie er vorgibt zu sein …

Quelle: Forever Verlag

 

 

Bereits mit Band 1 hatte mich Jana Schäfer damals wirklich sehr von ihr überzeugen können. Daher war ich natürlich sofort Feuer und Flamme, als ich diese Fortsetzung entdeckt habe. Das Cover ist schön harmonisch und passt insgeheim zum ersten Band.

Der Schreibstil von Jana Schäfer ist toll. Er liest sich einfach sehr gut,  ist flüssig, leicht und sehr einnehmend. Zudem hat die Autorin wirklich eine grandiose Ausdrucksstärke. Sie schafft es, die Emotionen der Charaktere wirklich zu transportieren und hat mich oft berühren können.

Die Charaktere sind toll ausgearbeitet. Ella ist eine starke junge Frau, die ihr eigenes Wohl für andere oft zurücksteckt. Sie ist absolut diszipliniert und doch etwas kontrollsüchtig. Sie hat oft Probleme Vertrauen zu fassen und Spontanität ist nicht ihr Steckenpferd. Jonah dagegen wirkt eher wie ein kleiner Chaot. Er hat es nicht so mit der Pünktlichkeit. Er ist ein Künstler durch und durch. Er liebt es frei und spontan zu sein und sein Leben auszuleben. Hier passt das Sprichwort „Gegensätze ziehen sich an“

Beide haben ihre Päckchen zu tragen und durch fehlendes Vertrauen und zurückhalten von Informationen passieren leider Missverständnisse und verursachen Schmerz und Kummer. Dabei konnte ich mich wirklich fantastisch in beide Charaktere hineinversetzen und konnte auch sehr gut nachvollziehen, warum es so gekommen ist, wie es kam. Die Geschichte der beiden hat mich absolut verzaubert und sehr berührt.

Für mich ist die Autorin eine großartige Entdeckung in diesem Jahr und ich freue mich schon sehr auf weitere Werke von ihr.

 

 

Mit „Reveal me: Ella & Jonah“ ist der Autorin eine wirklich sehr schöne Fortsetzung der Reihe gelungen. Ich hatte das Gefühl, man konnte diesen Band auch ohne Vorkenntnisse vom Vorgänger lesen. Ich empfinde es grundlegend schöner alle Personen und Informationen schon zu kennen, daher lese ich gerne in Reihe. Mich hat diese Geschichte absolut verzaubert und zutiefst berühr.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO