Promised von Kiera Cass

Posted: 7. Juni 2020 by charmingbooks

eBook: 9,99 €

Print: 17,00 €

349 Seiten

Verlag: FISCHER KJB/FISCHER Sauerländer

Erschienen am 07. Mai 2020

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Originaltitel: The Betrothed

 

 

Nach »Selection« die neue große Liebesgeschichte von Kiera Cass

Wie jedes Mädchen am Hofe hofft Hollis, dass sie diejenige ist, die König Jamesons Herz erobert. Als sie auf einem Ball stolpert und ihm buchstäblich in die Arme fällt, verliebt Jameson sich Hals über Kopf in sie. Er beginnt, ihr mit extravaganten Geschenken den Hof zu machen, und Hollis kann ihr Glück kaum fassen.

Doch ist das wirklich das Happy End? Der mysteriöse Fremde Silas bringt Hollis‘ Welt ins Wanken. Silas ist kein König. Luxus und Macht kann er ihr nicht versprechen. Aber jeder Blick von ihm trifft sie mitten ins Herz.

Die Augen des ganzen Volkes sind auf die zukünftige Königin gerichtet. Und niemand ahnt, welche Stürme in ihr toben, während sie lächelt.

Band 1 von 2. Der zweite Band erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2021

Quelle: Fischer Verlag

 

Ich habe bereits die Selection Reihe von Kiera Cass gelesen und war wirklich sehr gespannt, wie denn ihr neues Werk wohl sein wird. Das Cover finde ich persönlich richtig schön. Stylistisch und farblich hat es mich jedenfalls sofort angesprochen. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Ich war wirklich gespannt, ob mich dieser Band wohl so begeistern konnte wie die anderen.

Der Schreibstil ist herrlich. Er ist einnehmend und modern. Man fliegt nur so durch die Seiten. Auch ist die malerische Art sehr angenehm, da man sich das Setting einfach super vor Augen führen kann. Die Beschreibungen haben mich wirklich total fasziniert. Ich habe mich quasi gefühlt, als wäre ich mittendrin im Palast.

Die weibliche Protagonistin Hollis bleibt nach meinem Geschmack leider zu undurchsichtig für mich. Ich empfand sie nicht wirklich greifbar und hatte Schwierigkeiten wirklich einen Zugang zu erhalten. Ihr verhalten wirkt manchmal eher naiv und kindlich. Aber sie wirkt absolut gutherzig und ist einfach eine gute Seele.

Die männlichen Charaktere bleiben noch mehr im Dunkeln. Sowohl Jameson, als auch Silas lassen nicht wirklich tief blicken. Hier hat man eher Schwierigkeiten die Absicht hinter den Taten zu verstehen. Hier bin ich wirklich auf die Machenschaften und die Auflösungen im zweiten Band gespannt. Ich erwarte da wirklich einiges….

Diese Geschichte ist Teil einer Dilogie. Es ist der Erste Band und was erleben wir häufig in diesem Fall – einen Cliffhanger. Auch hier müssen wir uns leider damit abfinden, dass wir genau diesen haben und uns noch eine Weile gedulden müssen, bis wir die Auflösung dazu erhalten.

 

 

Für mich ist dieser Auftakt nicht wirklich schlecht, aber ich habe dennoch irgendwie mehr erwartet. Mit Selection hat die Autorin halt einfach eine gänzlich andere Hausnummer hingelegt. Ich bin gespannt, ob sich die Geschichte und vor allem auch die Protagonisten im Laufe des zweiten Bandes noch mehr entwickeln können. Dennoch wurde ich gut unterhalten und freue mich auf den zweiten Band.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO