Promise me: Hanna & Finn (Love me 3) von Jana Schäfer

Posted: 6. August 2019 by charmingbooks

Quelle: Ullstein

eBook: 3,99 €

Print: 13,00 €

272 Seiten

Verlag: Forever

eBook erschienen am 01. Juli 2019

Print erscheint am 13. September 2019

 

 

Ein Augenblick reicht und deine ganze Welt gerät ins Wanken! 

Hanna hat alles was sie sich wünscht. Das Studium läuft super, ihr Nebenjob im Café macht Spaß und auf ihre Freunde kann sie sich jederzeit verlassen. Besonders ihr bester Freund Finn ist immer an ihrer Seite. Doch genau das wird für Hanna zum Problem, denn schon lange empfindet sie mehr für ihn als nur Freundschaft. Ihr Herz macht einen Sprung, wann immer sie Finn sieht und bei jeder Berührung hält sie den Atem an. Und es scheint, als würde auch Finn die Anziehungskraft zwischen den beiden spüren. Aber Beziehungen und Hanna, das kann nicht funktionieren. Deshalb müssen Finn und sie unbedingt Freunde bleiben. Nur das Herz hört nicht immer auf den Verstand und vielleicht kann Liebe sogar noch stärker sein als Freundschaft. Aber die Schatten ihrer Vergangenheit ruhen nicht und drohen sie einzuholen. Erstmals entsteht eine Kluft zwischen Hanna und Finn …

Quelle: Ullstein

 

 

Mit Promise me – Hanna & Finn hat die Autorin den Abschlussband ihrer Love me Reihe veröffentlicht. Diese Reihe ist das Debüt der Autorin und die ersten beiden Bände konnten mich schon wirklich sehr überzeugen. Das Cover ist ganz schön gestaltet und passt einfach zu den Vorgängerbänden.

 

Der Schreibstil ist einfach sagenhaft schön. Er ist so einladend und leicht zu lesen. Man ist sofort wieder drin in der Geschichte rund um die bekannten Charaktere und kann sich wieder alles von den Vorgängerbänden vor Augen führen. Wir erleben hier die Geschichte um Hanna und Finn, die man beide natürlich irgendwie schon kennt. Es ist halt doch eine gefühlte Heimkehr.

 

Beide Charaktere sind einzigartig und stark. Es sind außergewöhnliche Charaktere die beide ihre Päckchen zu tragen haben und mit der Vergangenheit kämpfen. Auch die unterdrückten Gefühle die hier zu Tage kommen und die einfach absolut toll zu spüren sind, machen dieses Buch unwahrscheinlich emotional.

Hanna ist das Stehaufmännchen – so kommt es einem vor. Dabei ist sie einfach nur gut im Unterdrücken von Gefühlen. Sie verdrängt dieses eher mit Alkohol und viel Party. Ihr bester Freund Finn fängt sie dann auf und kümmert sich um das Elend, was dann überbleibt.

 

Die Entwicklung der Beiden hat mich sehr positiv gestimmt. Ich mag diese Geschichte wirklich sehr, weil ich beide Charaktere bisher immer zu schätzen wusste. Sie fühlen sich einfach sehr authentisch an. Schade dass diese Reihe nun einen Abschluss gefunden hat. Ich hoffe bald wieder etwas von der Autorin lesen zu dürfen.

 

 

Ein gelungener Abschluss dieser Reihe. Sehr emotional, gefühlvoll, spannend und dramatisch. Authentische Charaktere und ein gelungenes Setting machen den Rest. Einfach nur schön.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO