Pretty Venom (Gray Springs University 3) von Ella Fields

Posted: 4. September 2019 by charmingbooks

Quelle: Forever

eBook: 4,99 €

Print: 12,99 €

400 Seiten

Verlag: Forever

Erschienen am 02. September 2019

 

 

 

Was tust du, wenn außer Liebe nichts mehr übrig ist?“

Callum Welsh hatte die Kunst, mich zu hassen, bereits perfektioniert, als wir noch Kinder waren und dachten unsere Eltern würden uns früher oder später aus wirtschaftlichen Gründen gemeinsam vor den Traualtar zwingen. Er dachte, mir würde es gefallen, aber ich habe mir nur gewünscht, dass er mich in Ruhe lässt. 
Bis er mir eines Nachmittags meinen ersten Kuss stahl. 
Und trotz allem, was bis dahin geschehen war, war danach nichts mehr wie zuvor.

Mit den Jahren schmolz das Eis um unsere Herzen und er hasste mich nicht mehr. Er liebte mich sogar genug um mich zu heiraten.
 
Bis ich einen dämlichen Fehler machte und alles ruinierte. 

Der Hass kam zurück. Mit bösen Worten und noch schlimmeren Taten. Aber wir waren keine Kinder mehr. Ich konnte sein Gift ertragen. 

Er würde wieder zu mir gehören, selbst wenn es mich die Reste meines gebrochenen Herzens kosten würde.

Quelle: Forever

 

 

Pretty Venom ist der dritte Band der Gray Springs University von der Autorin Ella Fields. Er ist auch gleichzeitig der Abschlussband dieser unfassbaren tollen Reihe. Das Cover passt hervorragend zu den anderen Bänden und ich mag es wirklich sehr sehr gerne. Auch der Klappentext macht Lust auf mehr und nachdem ich bereits Band eins und zwei inhaliert habe, war ich sehr auf diesen Abschluss gespannt.

Während beim zweiten Band für mich die Story und der Schreibstil etwas zähflüssiger wirkten, war hier wieder alles beim Alten. Leicht lesbar, locker und modern. Die Zeilen flogen nur so vor meinen Augen dahin und in Windeseile hatte ich diese Geschichte inhaliert. Die Story wird nicht nur aus verschiedenen Perspektiven erzählt, nein. Auch die Zeiten werden hin- und hergewechselt. Wir erleben viele Sprünge in die Vergangenheit. So viele, dass man fast die Gegenwart etwas vergisst und diese doch fühlbar kaum da ist.

Die Charaktere hat man bereits in den Vorgängerbänden erlebt und ich habe mich sehr gefreut ihre Geschichte zu erfahren. Callum und Renee haben mich schon als Nebencharaktere sehr fasziniert. Man hat immer gespürt, dass hier mehr dahinter steckt und gerade der  zweite Band hat es deutlich gemacht.

Durch die Sprünge erleben wir deren Vergangenheit. Was sie empfunden haben, wie sie gedacht haben und wie die Eltern im Hintergrund ihr Netz gesponnen haben. Auch in der Gegenwart wird dieses immer mehr greifbar und ich fand es wirklich absolut spannend. Dieses Buch ist so greifbar in den Handlungen, absolut Emotional und die Charaktere sind super ausgearbeitet worden.

 

 

Pretty Venom ist wunderbar. Es lässt sich toll lesen, ist emotional und ergreifend. Hat ein bzw. mehrere wunderbare Settings und fantastische Charaktere. Mich hat es sehr berührt und absolut gefangen gehalten und ich war sehr traurig, als mir klar geworden ist dass ich von diesen Charakteren und ihrer Welt Abschied nehmen muss.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO