Percy Jackson – Diebe im Olymp (Percy Jackson 1) von Rick Riordan

Posted: 24. Februar 2019 by charmingbooks

Quelle: Carlsen

eBook: 9,99 €

Taschenbuch: 10,00 €

Gebundene Ausgabe: 16,90 €

448 Seiten

erschienen bei Carlsen

am 18. Januar 2010

 

 

Percy, Götter und Monster – durchgehend mit prächtigen, farbigen Illustrationen!

Percy kann es nicht fassen: Sein verschwundener Vater ist der Meeresgott Poseidon! Plötzlich ergibt alles einen Sinn: Sein Verständnis der griechischen Sprache, seine Affinität zu Wasser und vor allem, warum ihn ständig irgendwelche Monster aus der griechischen Mythologie verfolgen! Doch zum Glück findet er in Camp Half-Blood, dem Zufluchtsort für Halbblute wie ihn, treue Freunde: Annabeth, die Tochter der Athene und Grover, den Satyr. Zusammen müssen sie es mit einem mächtigen Feind aufnehmen: Kronos, dem Titanen!

(Quelle: Carlsen)

 

 

Percy Jackson – Diebe im Olymp habe ich bereits damals als gebundene Ausgabe gelesen gehabt. Da war ich noch gar keine Bloggerin und habe trotzdem schon Bücher verschlungen ohne Ende. Aufgrund der Monatsaufgabe der Carlsen Challenge habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, diese Reihe nochmal von vorne anzufangen. Ich habe sie damals geliebt und kann mich fast nur noch an Details aus dem Film erinnern.

Der Schreibstil von Rick Riordan ist einfach jugendlich, locker und leicht und verschafft direkt von Anfang an eine tolle Atmosphäre. Die Gesichte erfahren wir aus der Sicht von Percy Jackson und erleben quasi alles mit seinen Augen. Der Autor hat eine recht bildhafte Schreibweise, die mir das Setting wunderbar vor Augen geführt hat. Es war einfach toll in diese Welt einzutauchen und Sie jetzt nach fast 10 Jahren nochmal zu erleben. Ich habe das Gefühl die Geschichte hat eine ganz andere Wirkung auf mich und ich bin heute noch mehr überzeugt als damals.

Percy ist ein Protagonist den man einfach lieben muss. Er ist ein aufgeweckter Jugendlicher, der sowohl Sarkastisch kann als auch Humor besitzt. Er ist impulsiv und aufgeschlossen über neuen Situationen. Er ist einfach ein absolut sympathischer junger Kerl. Er ist ebenso mutig, dem Alter entsprechend manchmal vielleicht etwas naiv aber wirrklich einfach nur toll. Ich mag Percy. Auf seinem Weg begleiten ihn neue Freunde. Und ganz ehrlich, die mag ich jetzt noch mehr als damals. Die Freundschaft wächst im Laufe der Zeit und erlangt immer mehr Tiefe. Sie stehen für einander ein und kämpfen für ihr Recht. Ich kann immer nur wieder sagen, dass ich dieses Buch mit anderen Augen lese und mehr Botschaften als früher entdecke. Botschaften die mich begeistern und die mich faszinieren. 

Wer den Film kennt und glaub er kennt Percy Jackson, der soll zum Buch greifen. Denn nur so können Sie alle Details besser erleben und als Leser erhält man noch mehr Einblick. Diese Geschichte rund um Percy Jackson, der Anfang einer wundervollen Reihe birgt wahre Überraschungen, einen tollen Spannungsbogen und eine grandiose Moral über Freundschaft.

 

Percy Jackson – eine tolle neue Figur in der Literaturwelt und ein wirklich begnadeter Autor, auf dessen weitere Werke ich gespannt bin. Jedem neuen Buch von Rick Riordan hibbel ich einfach nur entgegen.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO