No Return 4: Gefährlicher Ruhm von Jennifer Wolf

Posted: 20. April 2019 by charmingbooks

Quelle: Impress

eBook: 3,99 €

Print: 12,99 €

256 Seiten

erschienen bei Impress

am 29. Januar 2019

**Der letzte Band der Rockstar-Romance über die Bandboys in Love!**
Gerade noch sah es nach einem perfekten Happy End für Shane und Fabian aus. Endlich dürfen die beiden ihre Beziehung öffentlich machen und müssen sich vor niemandem mehr verstecken. Doch das Rampenlicht auf ihrer Liebe hat seinen Preis: Plötzlich macht ein Foto aus Fabians Vergangenheit die Runde, das den jungen Tänzer unwillkürlich in Verruf bringt und die Herzen der beiden erneut auf eine harte Probe stellt…

//Alle Bände der Gay-Romance-Reihe: 
— No Return 1: Geheime Gefühle 
— No Return 2: Versteckte Liebe 
— No Return 3: Gebrochene Herzen 
— No Return 4: Gefährlicher Ruhm 
— No Return 1 + 2: Die ersten beiden Bände der Rockstar-Romance-Reihe in einer E-Box!//

Diese Reihe ist abgeschlossen.

Quelle: Impress

 

 

No Return: Gefährlicher Rum ist der Abschluss dieser Reihe um die Band „Wrong Turn“. Das Cover zeigt Shane und Fabian als Pärchen. Es ist gelungen und passt zum Gesamteindruck der Reihe. Macht sich sicherlich gut im Bücherregal.

 

Der Schreibstil ist auch in diesem Band weiterhin sehr flüssig und leicht. Es hat einen modernen Stil und lässt einem problemlos in die Geschichte eintauchen. Ich kam auch bei diesem Band wirklich schnell rein und auch flott voran. Allerdings hat diese Geschichte für mich ein großes Manko.

 

Nachdem ja bereits in Band 3 Shane und Fabian zueinander gefunden haben und Fabian auch das Tourenleben schon etwas kennengelernt hatte, habe ich etwas anderes erhofft. Ich hab Fabian zugetraut mehr an Persönlichkeit zu erlangen, selbstsicherer zu werden. Leider bekam ich dieses nicht. Fabian bleibt das zarte Püppchen. Immer wieder kommt seine Jugend zu Tage, womit wohl dieses Verhalten Erklärung findet. Für mich leider nicht. Mit so einer Vergangenheit und mit so viel Zuspruch muss man irgendwann auch abhärten und zu sich selbst finden und nicht davonlaufen oder die Ehe anzweifeln.

 

Dieses Verhalten hat für mich die Geschichte sehr getrübt. Sicherlich sollte dies der dramatische Wendepunkt sein und somit mehr Spannung erzeugen. Dennoch ist es nicht meine Welt. Ich habe mir hier einfach mehr versprochen.

 

 

Ein Abschluss der zwar passend ist, mich aber leider nur Semi begeistert zurücklässt. Mir haben die o. g. Aspekte nicht gefallen. Auch einige dramatische Wendungen die einbezogen worden sind, waren mir zu klischeehaft. Dennoch ist es schön, endlich einen Abschluss mit einem zufriedenstellenden Ende zu haben.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO