Nightrunner: Vergiss, wer du warst von Lukas Hainer

Posted: 30. März 2020 by charmingbooks

Quelle: Piper

eBook: 12,99 €

Print: 15,00 €

414 Seiten

Verlag: Piper ebooks / ivi

erschienen am 16. März 2020

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

 

 

Evelyn und Leonow leben in einer Welt voller Kämpfe: Arm gegen Reich, der richtige gegen den falschen Glauben. Evelyn selbst ringt wegen einer angeborenen Schwäche im Krankenhaus mit dem Tod und kann es erst wieder verlassen, als ihre Heimat in Schutt und Asche liegt. Es ist die Stunde Null und Evelyn und Leonow werden zu Nightrunnern – Schatzjägern auf der Suche nach geheimen Wunderwaffen und verschütteten Artefakten. Während die Menschen versuchen, die neue Welt anzunehmen und die alte zu vergessen, birgt Evelyn selbst ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das sie mit Leonow verbindet, und das der Schlüssel zur Herrschaft über die gesamte Nachkriegswelt ist. Nicht nur irdische Mächte haben es deshalb auf sie abgesehen.

Quelle: Piper

 

 

Lukas Hainer als Autor ist mir schon ein Begriff. Das Cover zu diesem Buch hab ich gesehen, den Klappentext durchgelesen und schwupp ist es auf meiner Wunschliste gelandet. Ich war doch sehr darauf gespannt. Er klang doch etwas suspekt, aber dennoch hat er mich neugierig gemacht.

Den Schreibstil mochte ich. Er war mitreißend, gefühlvoll und modern. Ich kam gut durch die Geschichte und konnte ihr trotz der Komplexität wirklich toll folgen. Die malerische Art macht das Setting und die Charaktere so bildhaft. Lässt aber dennoch genug Spielraum um der eigenen Fantasie freien Lauf zu lassen.

Die Handlungen werden aus verschiedenen Perspektiven dargestellt. Zuerst aus der Sicht von Evelyn und Leonow. Dann gibt es einen Katt. Ab da mischt dann auch der Nightrunner Kurt mit. Durch die verschiedenen Sichten können wir tolle auf die Handlungen und Gedanken zugreifen.

Wir begleiten tolle Protagonisten auf Ihren Weg. Die Handlungskomplexität ist gewaltig. Wir erleben hier wirklich ein fantastisches Konstrukt. Glauben. Krieg. Tod. Engel. Alles läuft uns über den Weg. Eine düstere Grundstimmung ist ein Teil dieser Geschichte.

 

 

Ich hab die Geschichte unglaublich gerne gelesen. Sie ist komplex. Düster. Lebendig und voller Spannung und Action. Auch wenn Engel nicht immer mein Fall sind, wurden sie hier gekonnt eingebaut und haben eine tolle Rolle.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO