Montana Hope – Flüstern der Sehnsucht (Painted Pony Creek 1) von Linda Lael Miller

Posted: 23. Mai 2021 by charmingbooks

Quelle: MTB

eBook: 8,99 €

Print: 10,99 €

416 Seiten

Verlag: MIRA Taschenbuch

Erschienen am 23. März 2021

Originaltitel: Country Strong

 

Drei beste Freunde, so stark, ehrenhaft und unabhängig wie Montana, das Land, das sie lieben

Seit ihrer Jugend wollte Shallie nur einen Mann: Cord Hollister. Aber dann musste sie eines Tages Hals über Kopf die kleine Stadt Painted Pony Creek in Montana verlassen. Niemandem hat sie damals erzählt, warum und wohin sie ging. Nur aus einem Grund kehrt sie jetzt in die Stadt zurück: Cord ist Pferdeflüsterer, und sie braucht seine Hilfe. Schnell muss sie sich allerdings eingestehen, dass schon sein Anblick ihr Herz höher schlagen lässt und dass ihre Gefühle stärker sind als je zuvor. Doch kann er das Gleiche für sie empfinden?

Quelle: MTB

 

 

Ich habe bereits mehrere Bücher der Autorin Linda Lael Miller gelesen. Ich mag einfach diese Cowboy-Ranch Romanzen und hab mich sehr auf eine neue Reihe von ihr gefreut. Das Cover finde ich äußerst typisch und ansprechend. Der Klappentext klang verlockend.

Der Schreibstil ist ok. Er hat mich jetzt nicht so mitgerissen, wie es in anderen Geschichten der Fall war. Manchmal wirkte er einfach zu holperig und steif. Auch die Emotionen kamen für mich hier nicht richtig heraus. Irgendwie wirkt es wie eine Geschichte die mit angezogener Handbremse geschrieben wurde.

Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt. Mal kommt man gut damit klar und weiß wo und bei wem man sich befindet. Und manchmal ist es einfach nur verwirrend. Für mich werden zu viele Erzählstränge auf einmal erzählt, welche teilweise sehr unproblematisch gelöst werden. Dadurch wirkt es oftmals sehr plump und einfach.

Durch die vielen einzelnen Sichten und deren unterschiedlicher Stränge konnte ich nicht wirklich eine Bindung zu den Charakteren aufbauen. Es wirkt einfach so unnahbar. Meine Welt war dies ehrlich gesagt nicht. Ich hab mich wirklich quälen müssen. Auch gibt es immer mal wieder langwierige und langatmige Stellen, die es einem wirklich nicht einfach machen bei der Stange zu bleiben. Ich war sehr enttäuscht. Andere Bände versprühten oftmals diesen gewissen Charme solcher Geschichten. Aber dieser geht hier schlichtweg einfach verloren. Ich warte auf Band zwei und gib dem noch eine Chance. Mal abwarten.

 

 

Für mich leider nicht der gewünschte Auftakt. Viele Charaktere, viele Sichten. Langatmig. Einseitig. Mich hat es nicht vom Hocker gehauen. Ich habe hier einfach mehr erwartet.

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO