Mister Q von Zara Cox

Posted: 5. August 2018 by charmingbooks

Quelle: Goldmann

eBook: 9,99 €

Print: 12,00 €

480 Seiten

Verlag: Goldmann Verlag

Erschienen am 18. Juni 2018

Originaltitel: Beautiful Liar

Elyse Gilbert, genannt Lucky, ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit. Völlig mittellos gelangt sie nach New York, wo sie auf eine Anzeige stößt, die ihre Rettung sein könnte. Eine Million Dollar für zehn Nächte mit dem mysteriösen Q, der sein Gesicht hinter einer Maske verbirgt. Q entführt Lucky in seine luxuriöse Villa und in eine dunkle Welt der Lust, nach der sie sich mit jeder weiteren Nacht mehr sehnt. Denn auch wenn die kalte Stimme hinter der Maske sie abstößt, berühren die gemeinsamen Stunden ihr Herz. Doch Lucky kann nicht ahnen, dass Q einer der reichsten Männer New Yorks ist und sie nur eine Figur in einem gefährlichen Spiel …

(Quelle: Goldmann)

 

 

Mister Q ist mir bereits in der Vorschau ins Auge gefallen. Ich mochte dieses düstere Cover mit seinem pinken Farbfleck auf Anhieb. Der Klappentext versprach eine erotische Geschichte, die nicht nur explizite Szenen aufweist sondern auch recht düster im Verlauf erscheint.

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich locker und flüssig. Er baut direkt eine Sogwirkung auf, die einem in der Geschichte gefangen hält. Die Geschichte wird aus den Sichten von Q und Lucky widergegeben, wodurch die Handlungen und Gedanken natürlich um ein viel Faches besser zu verstehen waren.  Auch die Vergleiche mit SoG konnte ich nicht so ganz verstehen, denn während ich SoG in die ewigen Jagdgründe verbannt habe, hat mich dieses Buch doch direkt für sich gewonnen.

Ich mag Q. Ich mag auch Lucky. Vor allem Lucky hat es mir angetan. Sie wirkt so selbstsicher und so stark und dann doch manchmal sehr zerbrechlich. Ich mag diese Authentizität einfach. Sie wirkt fassbar. Die Authentizitäten dieser Protagonisten hauchen der Geschichte Leben ein und geben ihr trotz vieler expliziter Szenen eine Tiefgründigkeit, die ich so nicht erwartet hätte. Mich hat diese Geschichte nicht nur überrascht, sondern auch von sich überzeugt.

 

 

Für mich ist Mister Q wirklich ein überzeugendes Werk. Vor allem so überzeugend, dass ich dieses Buch in null Komma nichts beendet hatte und mit so einer Geschichte wahrlich nicht gerechnet habe.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO