Maywood Lovestorys: Mia & Wyatt von Tina Köpke

Posted: 1. September 2021 by charmingbooks

eBook: 4,99 €

Print: 12,99 €

260 Seiten

Verlag: Romance Edition

Erschienen am 18. Juni 2021

Reihe: Band 2

 

 

Für alle Fans von Kleinstadtgeschichten mit Witz und Charme.

Mia arbeitet im Diner als Kellnerin, trifft sich jeden Montagabend mit ihren Freundinnen zum Kartenspielen, liebt guten Wein und beweist meist ein schlechtes Händchen bei der Männerwahl – mehr gibt es über sie nicht zu sagen. Und das ist ihr ganz recht, denn aus ihrer Vergangenheit macht sie lieber ein Geheimnis. Ihr säuberlich aufgebautes Image droht zu bröckeln, als der attraktive, aber stets grimmig wirkende Wyatt Finch in der Kleinstadt auftaucht und beginnt, Interviews mit den Bewohnern zu führen. Schnell brodelt die Gerüchteküche, wovon sich Mia jedoch nicht beeindrucken lässt. Viel zu stark ist die Anziehungskraft, die der attraktive Kerl mit den blauen Augen auf sie ausübt. Als sie herausfindet, dass es Wyatt ähnlich geht, müssen beide entscheiden, was ihnen wichtiger ist: Ihre wohl gehüteten Geheimnisse oder die Chance auf die ganz große Liebe …

Quelle: Romance Edition Verlag

 

 

Ich habe mittlerweile schon mehrere Bücher von der Autorin Tina Köpke gelesen. Auch den ersten Band zur Maywood Reihe habe ich bereits gelesen und war wirklich begeistert. Natürlich war dann klar, dass ich mich auch direkt dem zweiten Band widme.

Der Schreibstil ist genauso schön wie im ersten Band. Er lädt einfach direkt ein im Buch zu verweilen und sich fallen zu lassen. Man kommt einfach gerne in diese heimelige Kleinstadt von Maywood zurück. Auch kennt man bereits viele Protagonisten aus dem ersten Band und fühl sich irgendwie wie Zuhause. Diese Geschichte wird auch aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt.

Mia und Wyatt haben wir bereits im ersten Band kennengelernt. Mia ist selbst in Maywood gestrandet und einfach eine herzensgute Seele. Sie hat ihr Herz am rechten Fleck und kämpft für all das was ihr lieb und teuer ist. Wyatt ist ein kleiner Weltenbummler und eigentlich ein sympathischer Kerl. Wenn da nicht diese eine Sache wäre.

Beide haben ihre Geheimnisse, was das ganze sehr spannend macht. Auch die prickelnde Anziehungskraft die spürbar ist und immer mehr wird, macht dies zu einer tollen Geschichte. Als jedoch dann die Bombe explodiert und alles ans Licht kommt, musste ja alles so kommen wie es gekommen ist. Natürlich hat mein romantisch veranlagtes Leserherz sein Happy End bekommen und ich war sehr zufrieden damit.

 

 

Es ist eine schöne Fortsetzung zu Band eins. Wobei ich, wenn ich die beiden vergleiche, klar sagen muss das ich Band eins um längen besser fand. Die Story des zweiten Bandes hat sich halt einfach etwas gezogen.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO