Königreich der Dornen (2) (The Belles, Band 2) von Dhonielle Clayton

Posted: 19. März 2020 by charmingbooks

Quelle: PLANET!

eBook: 12,00 €

Print: 19,00 €

400 Seiten

Verlag: Planet!

Reihe: ja, zweiter Teil

Erschienen am 13. März 2020

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

 

 

Schillernd, spektakulär, skrupellos – die Revolution um die Macht der Schönheit beginnt!

Camelia, die Favoritin der Belles, ist auf der Flucht. Schnellstmöglich muss sie die kranke Prinzessin Charlotte finden, die spurlos verschwunden ist. Sie soll zur neuen Königin werden und ihre teuflische Schwester Sophia ablösen. Doch Sophia weiß um Camelias Plan und hetzt ihre Soldaten auf die flüchtige Belle. Der treue Rémy weicht Camelia nicht von der Seite, aber da ist auch immer noch Auguste, der ihr einfach nicht aus dem Kopf will – obwohl er ihr das Herz gebrochen hat. Doch Camelia darf nicht der Vergangenheit nachtrauern, denn ihre Feinde lauern überall, sogar an Orten, an denen sie sie am wenigsten erwartet …

Quelle: PLANET!

 

 

Königreich der Dornen ist der zweite Band aus der Belles Reihe und stammt aus der Feder von Dhonielle Clayton. Bereits im Januar 2019 hat der erste Band für viel Furore gesorgt. Endlich ist der zweite Band erschienen. Auf diesen habe ich persönlich wirklich sehnsüchtig gewartet, da der Cliffhanger beim ersten Band wirklich fies war. Das Cover ist zauberhaft und passt perfekt zum Reihenverband.

Der Schreibstil der Autorin ist einfach fantastisch. Er passt einfach wieder hervorragend zum Buch. Sie ist sehr detailreich und bildlich. Versprüht enorm viel Energie und eine gewisse Leichtigkeit. Die Wörter sprudeln flüssig vor meinem Auge daher und lies mich die Geschichte in einem Rutsch durchlesen. Erzählt wird aus der Sicht von Camelia und die Geschichte greift nahtlos von Band eins zum zweiten Band über. Ich musste tatsächlich das letzte Kapitel des ersten Bandes nochmal lesen, damit ich den Zusammenhang hatte. Die Erinnerungen waren aufgrund des großen Zeitspektrums eher blass und nicht hilfreich.

Camelia hat bereits im Laufe des ersten Bandes gezeigt, dass sie heranreifen muss. Sie muss das Ganze betrachten und nicht das schöne Äußere. Durch Camelia erleben wir die Welt der Belles. Zudem ist die Schönheit und Hässlichkeit von Orlèans spürbar. Sie wird bis ins Mark beschrieben. Intrigen geben sich die Hand. Der Schönheitswahn nimmt hier neue Formen an. Sympathien und Antipathien werden zutage gebracht.

Wir erfahren noch mehr über die Geschichte der Belles. Erleben die tolle Entwicklung von Camelia, die mich hier wirklich von sich überzeugen konnte. Auch die süße Liebesgeschichte hat mir wahnsinnig gut gefallen. Ich war ja bereits von Band eins begeistert, aber dieser überzeugt mich in seiner Art und seiner Spannung noch bei Weitem. Die Entwicklung ist einfach grandios und auch die Charaktere sind einzigartig. Wir begegnen bereits bekannten Protagonisten, aber auch neue bringen ihren Esprit mit rein. Grandios.

 

 

Ich mag auch gar nicht zu sehr ins Detail gehen. Eine grandiose und gigantische Fortsetzung, die mich noch mehr begeistern konnte. Ich liebe sie. Ich bin absolut hin und weg und rate jedem dazu, dieser Reihe eine Chance zu geben.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO