Just One Kiss: Böse Mädchen haben mehr Spaß … von Jana Aston

Posted: 13. Oktober 2019 by charmingbooks

eBook: 4,99 €

Print: 12,99 €

Verlag: Romance Edition Verlag

erschienen am 11. Oktober 2019

Genre: Contemporary Romance

Handlungsort: USA

Seitenangabe: 260 Seiten

 

 

 

Ich war immer ein gutes Mädchen. Habe hart gearbeitet, die Regeln befolgt und alle meine Ziele erreicht. Aber manchmal wollen gute Mädchen auch mal Dinge, die nicht gut für sie sind.

Beispielsweise ihren ultrascharfen neuen Boss.

Und manchmal tun diese Mädchen dann dumme Sachen, um dessen Aufmerksamkeit zu erlangen. Beispielsweise ihre Jungfräulichkeit während einer Auktion zu versteigern.

Wer würde auch schon annehmen, dass der Mann der Begierde darauf so wütend reagiert? Vielleicht war das diesmal nicht der beste meiner bisherigen Pläne und ich sollte mein Vorhaben noch mal neu überdenken …

Quelle: Romance Edition Verlag

 

 

Von der Autorin Jana Aston habe ich bereits “Just One Night” gelesen und war von ihrem Stil begeistert. Ich hatte zwar ehrlicher Weise mit einer anderen Protagonistin gerechnet, aber war dennoch erfreut überhaupt eine Fortsetzung zu sehen. Das Cover ist farblich anders gehalten, passt aber vom Stil her zum ersten Band. Der Klappentext versprach so einiges…

Durch eine lockere moderne Art, ist mir der Einstieg in die Geschichte wirklich gut gelungen. Man wird mitten ins Geschehen geworfen und lernt die wichtigsten Charaktere quasi sofort kennen. Lydia und Rhys. Das schöne ist, wir lernen die Story aus beiden Perspektiven kennen und können somit die Gedanken und Handlungen von Lydia und Rhys viel besser nachvollziehen und verstehen.

Lydia ist eine tolle junge Frau.  Sie hat einen tollen Job ergattert und das in einer der glamorösesten Städte überhaupt. Las Vegas. Eine Stadt voller Bling Bling und Attraktionen und vor allem eines … Casinos. Lydia und Rhys begegnen sich auf neutralem ohne zu wissen das sich ihre Wege noch viel öfter kreuzen werden. Lydia ist witzig und hat eine tolle Art durchs Leben zu gehen.

Aber auch Rhys punktet auf allen Ebenen. Er ist charmant, weiß ganz genau was er will und ist einfach absolut maskulin und heiß. Rhys hat alles im Leben erreicht, was man erreichen kann – obwohl es ihm wohl eher in die Wiege gelegt wurde. Die Dialoge der beiden sind absolut grandios. sie haben mich wirklich zum Lachen gebracht.

Diese Geschichte hat mich so wahnsinnig gut unterhalten. Ich konnte sie gar nicht mehr beiseite legen da ich die Ideen einfach wundervoll fand. Allein die Idee mit der Versteigerung zeugt von wilder Fantasie. Ich bin auf weitere Bände gespannt und hoffe wirklich noch viel mehr lesen zu dürfen.

 

 

Dieses Buch ist absolut Bombe. Es ist witzig, hat wirklich fantastische Dialoge und hat mich von vorne bis hinten begeistert. Ich mag die Charaktere, das Setting und alles drum herum. Ich bin süchtig und will noch so viel mehr von dieser Autorin lesen …

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO