Immer ist ein verdammt langes Wort von Sabine Schoder

Posted: 20. Oktober 2020 by charmingbooks

Quelle: Sauerländer

eBook: 12,99 €

Print: 14,00 €

352 Seiten

Verlag: FISCHER Sauerländer

Erschienen am 23. September 2020

Leseniveau: 14 und nach oben

 

 

Manchmal verändert ein einziger Moment dein ganzes Leben. In Renas Fall: die Sekunde, in der das Motorrad gegen den Baum krachte. Koma, Schmerzen, Gedächtnislücken. Doch Rena ist hart im Nehmen, war sie schon immer! Mit allem wird sie fertig, nur nicht damit, dass ihr die Liebe vor die Füße fällt – buchstäblich, vom Balkon der Wohnung über ihr. Denn dieser Junge, der ein grün gesprenkeltes und ein hellblaues Auge hat, stellt alles in Frage.

Quelle: Sauerländer

 

 

Dies ist mein erstes Buch von Sabine Schoder und ich war wirklich sehr gespannt. Das Cover hat mich direkt angesprochen und der Klappentext mich absolut neugierig gemacht. Ich habe mich also wirklich voller Überraschung gerne ans Lesen gemacht.

Die Autorin hat einen wirklich sehr interessanten und lockeren Schreibstil. Sie geht geschickt mit den Wörtern um. Verpaart diese dazu mit Humor und schafft es dennoch Ihre Geschichte auf den Punkt zu bringen und der Ernsthaftigkeit noch Raum zu lassen.

In „Immer ist ein verdammt langes Wort“ geht es um die 18-jährige Renate. Renate wird von allen liebevoll „Rena“ genannt und hat wirklich ein heftiges Päckchen zu tragen. Ein Unfall hat das Leben von Rena komplett verändert und sie muss sich zurück ins Leben kämpfen. Rena empfand ich als äußerst sympathisch und wirklich kampfeslustig. Sie gibt nie auf und ist auch immer für andere da. Sie vergisst dadurch schon mal ihr eigenes Wohl, weil sie andere Bedürfnisse vor ihren eigenen stellt.

Die Autorin erzählt die Geschichte auch überwiegend aus der Sicht von Rena, wodurch wir ihre Gedanken und Gefühle natürlich allzu deutlich nachempfinden können. Es ist wirklich sehr einfühlend geschrieben, teilweise sogar sehr dramatisch und dennoch wirklich mit Humor gespickt. Ich bin sehr gerne in die Geschichte um Rena versunken und habe mich von ihr verzaubern lassen.

 

 

Eine unglaublich ausdrucksstarke und eindrucksvolle Geschichte die mich wirklich gefangen nehmen konnte.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO