Göttersohn. Der Nachfahre der Jahreszeiten (Buch 6) (Geschichten der Jahreszeiten) von Jennifer Wolf

Posted: 16. April 2019 by charmingbooks

Quelle: Impress

eBook: 3,99 €

Print: 12,99 €

262 Seiten

eBook – erschienen bei Impress am 07. Juni 2018

Print – erschienen bei Impress am 28. Juni 2018

Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren

Es ist viel Zeit vergangen, seit die Jahreszeitengötter persönlich auf die Erde gekommen sind und das Leben ihrer Bewohner beeinflusst haben. Mittlerweile sind ihre Nachkommen mehrere Generationen von ihren Urvätern getrennt und keiner weiß, in wem sich die nächste göttliche Wiedergeburt offenbaren wird. Ganz sicher nicht in Evan Jehremias Birkenbaum, dessen gutes Aussehen zwar überirdisch anmutet, den jedoch sonst nichts mit den himmlischen Sphären verbindet. Bis er auf eins der Götterkinder trifft und sein Herz sich anfühlt, als würde die Sonne darin verglühen. Wie kann es sein, dass diese braunen Augen ihm wie sein Schicksal erscheinen?

//Alle Bände der bittersüßen Bestseller-Reihe:
— Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten (Buch 1) 
— Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Buch 2) 
— Nachtblüte. Die Erbin der Jahreszeiten (Buch 3)
— Tagwind. Der Bewahrer der Jahreszeiten (Buch 4)
— Göttertochter. Das Kind der Jahreszeiten (Buch 5)
— Göttersohn. Der Nachfahre der Jahreszeiten (Buch 6)//
Alle Bände der Reihe haben ein abgeschlossenes Ende und können unabhängig voneinander gelesen werden – mit Ausnahme von »Göttersohn«, dessen Geschichte »Tagwind« weiterführt.

(Quelle: Impress)

 

Mit Göttersohn hat die Autorin Jennifer Wolf bereits den sechsten Teil der Jahreszeiten Reihe auf den Markt gebracht. Bei dieser Reihe gab es für mich Highlights, aber auch Teile die mich etwas enttäuscht haben. Ich war sehr gespannt, wie es sich wohl mit diesem Teil verhalten mag und hab mich ans Lesen gemacht.

 

Ihr Schreibstil hat viel Humor, ist locker und leicht und die Seiten lesen sich sehr flüssig. Göttersohn spielt einige Jahrhunderte später, Hemera hat sich verändert und dennoch erkennt man es wieder. Durch die anderen Teile hat sich Hemera schon sehr ins Gedächtnis eingeprägt. Auch bekannte Charaktere laufen einem hier über den Weg und doch lernen wir auch einige neue kennen, die wir ins Herz schließen können.

 

Wir erleben die Geschichte um Evan und Mikael. Eine Geschichte die einem sicherlich auch bekannt vorkommen kann. Sie ist wunderschön detailliert und gefühlvoll geschrieben. Rückblicke und Gedanken bringen uns auch immer wieder zu anderen bekannten Charakteren zurück. Ich hab es wirklich gemocht. Es bekommt einem bekannt vor und doch ist es so anders … Die Liebe entwickelt sich in diesem Band gefühlt wie ein D-Zug. Mir persönlich doch einfach zu rasant, auch wenn es zwei Seelen sind, die hier wieder zueinander finden. Das ist für mich aber auch das einzige Manko.

 

Aber auch die Spannung kommt hier wirklich nicht zu Kurz. Diese Geschichte beinhaltet wirklich wahnsinnig viel. Viel Gefühl, viel Leidenschaft und Drama, sowie ganz viel Spannung. Eine Geschichte die wirklich faszinierend ist und mich wunderbar gefangen hielt.

 

 

Göttersohn ist ein sechster Teil, der mir persönlich wahnsinnig gut gefallen hat. Er ist tiefgründig, leidenschaftlich und einfach nur fesselnd. Ich mochte diesen Band wirklich sehr.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO