Everything I Didn’t Say von Kim Nina Ocker

Posted: 24. November 2019 by charmingbooks

Quelle: LYX

eBook: 9,99 €

Print: 12,90 €

528 Seiten

Verlag: LYX

erschienen am 31. Oktober 2019

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren

 

 

Meine Geschichte hat viele Happy Ends – viele Momente, in denen ich gerne auf Stopp gedrückt und den Augenblick für immer im Herzen eingeschlossen hätte. Und dann ging es weiter …

Als Jamie und Carter sich zum ersten Mal gegenüberstehen, sprühen zwischen ihnen augenblicklich die Funken. Dabei wissen sie beide, dass sie unbedingt die Finger voneinander lassen müssen: Jamie hat gerade erst ihren Job als Dramaturgieassistentin angetreten, und Carter ist als Star der Show vertraglich dazu verpflichtet, sich nicht mit einer Frau an seiner Seite in der Öffentlichkeit zu zeigen. Doch mit jedem Tag, den sie miteinander verbringen, knistert es heftiger zwischen ihnen, bis sie der Anziehungskraft nachgeben – nicht ahnend, dass das ihre Leben gehörig durcheinanderbringen wird …

Herzzerreißend, emotional und sexy: die neue New-Adult-Reihe von Kim Nina Ocker bei LYX!

Band 2 (EVERYTHING I EVER NEEDED) erscheint am 28.02.2020.

Quelle: LYX

 

 

Seit ihrer Upper-Eastside Reihe hat sich die Autorin in mein Leserherz geschlichen. Sobald ich ein Buch in der Vorschau erblicke, landet dieses ohne Kompromisse auf meine Wunschliste. So auch „Everything I Didn’t Say“. Das Cover ist farblich sehr schön gestaltet. Der Klappentext hat mich schon wirklich sehr positiv auf dieses Werk eingestellt. Ich hab mich neugierig ans Lesen gemacht und war wirklich sehr gespannt auf die Geschichte.

Ein leicht verständlicher und moderner Schreibstil hat mir den Einstieg wirklich leicht gemacht. Bereits die ersten Seite habe ich als sehr angenehm empfunden und mochte die Geschichte auf Anhieb. Direkt die ersten Seiten haben mich absolut gefesselt und ich konnte gar nicht schnell genug weiterlesen. Die Geschichte erleben wir aus Sicht von Jamie und Carter. Aber wir springen auch immer wieder zurück in die Vergangenheit. Wir erfahren aus dieser Perspektive viel mehr über Jamie und Carter.

Die Auflösung und nähere Details bekommt man Häppchenweise serviert. Was ich wirklich wundervoll fand, war die spürbare Weiterentwicklung der Charaktere. Die Charaktere wirken authentisch und wirklich sympathisch. Die Geschichte hält fantastische Wendungen und Überraschungen auf Lager. Auch wenn es zwischenzeitlich eine Phase gibt, wo diese etwas in Langatmigkeit hinübergeht und sie mich nicht mehr ganz bei der Stange gehalten hat.

 

 

Ein wirklich toller Auftakt, der mich berührt und verzaubert hat. Eine schöne Storyentwicklung mit authentischen und faszinierenden Charakteren. Sie flacht zwischenzeitlich etwas ab, schaffte es aber mich wieder einzufangen und zu begeistern.

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO