Du bist der Liebe nicht egal von Kasie West

Posted: 10. April 2019 by charmingbooks

eBook: 13,99 €

Print: 16,99 €

304 Seiten

Harper Collins Verlag

erschienen am 01. März 2019

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 16 Jahre

Mit anderen Menschen zu sprechen, zählt nicht zu Kates Lieblingsbeschäftigungen. Daher ist sie auch nicht begeistert, dass sie die Podcast-Sendung in ihrer Highschool moderieren soll. Plötzlich sitzt sie hinter dem Mikrofon und gibt anderen Ratschläge. Überraschenderweise ist sie sehr gut darin, anderen bei ihren Problemen zu helfen. Doch als »Mr. Looking for Love« sich in der Show meldet und nach Tipps in Herzensdingen fragt, wird es kompliziert. Denn auf einmal steckt Kate mittendrin im Liebeschaos und merkt, wie schwer es ist, die eigenen Ratschläge zu befolgen und vor allem, auf sein Herz zu hören.

 

Quelle: HarperCollins

 

 

Kasie West. Eine Autorin die mich bereits durch andere Jugendromane überzeugen konnte und auf sich aufmerksam gemacht hat. Das Cover ist in diesem Fall nicht ganz meine Welt. Ich war mehr aufgrund des Klappentextes auf diese Geschichte gespannt.

 

Die Autorin beweist auch bei dieser Geschichte ein exzellentes Feeling für die Charaktere, die Stimmung, das Setting und generell das ganze Feeling beim Lesen. Ihr Schreibstil ist modern, flüssig und absolut fesselnd. Ich war wirklich gespannt auf die Umsetzung mit dem Podcast. Vor allem hat man nach den ersten Seiten nicht wirklich das Gefühl, das ein Podcast die Welt von Kate wäre.

 

Kate ist eine tolle Protagonistin, aber auch sehr außergewöhnlich. Sie liebt ihren See und verliert sich oft. Sie ist eher introvertiert und kann mit anderen Menschen nicht gerade gut. Um so erstaunlicher ist es, dass Kate diejenige sein soll, die den Podcast führen soll. Menschen Ratschläge und Tipps zu erteilen. Kate wächst mit dieser Aufgabe über sich hinaus und ihre Entwicklung ist einfach grandios. Es ist auch wahnsinnig schön, diese mitzuerleben und vor allem auch die Unterstützung der Freunde zu erleben.

 

Auch die Nebencharaktere, wie die beste Freundin Alana, sind einfach grandios gestaltet worden. Es sind nicht nur Nebencharaktere die überwiegend blass bleiben. Nein. Alana ist genauso greifbar wie Kate und hat mich von sich überzeugt. Ich fand sie großartig.

 

Du bist der Liebe nicht egal ist so anders als ich erwartet habe. Die Protagonistin ist völlig anders, wie ich sie mir vorgestellt habe. Ihr Weg ist atemberaubend und ihre Geschichte einfach großartig.

 

 

Ein großartiges Buch, eine faszinierende Geschichte und eine überaus interessante Protagonistin. Die Autorin hat es wieder geschafft mich in eine andere Welt hineinzuziehen und mich mit ihrer Geschichte zu verzaubern. Einfach großartig.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO