Diamond Empire – Forbidden Royals von Julie Johnson

Posted: 1. März 2021 by charmingbooks

Quelle: LYX

eBook: 9,99 €

Print: 12,90 €

480 Seiten

Verlag: LYX

Erschienen am 26. Februar 2021

Lesealter: 16 Jahre und älter

Originaltitel: Sordid Empire

 

 

Muss sie ihre Liebe aufgeben, um die Krone zu behalten?

Durch ein tragisches Ereignis findet sich Emilia Lancaster viel zu früh in der Rolle wieder, in der sie sich selbst nie gesehen hat – als Königin von Caerleon. Doch auch wenn ihr eigenes Herz durch den Verlust ihres Vaters und den Verrat ihrer engsten Verbündeten in tausend Scherben liegt, muss sie ihre Pflichten erfüllen und nach außen hin Stärke zeigen. Denn Emilia steht vor ihrer größten Herausforderung: Sie muss für ihr trauerndes Volk da sein, ihren intriganten Feinden die Stirn bieten und vor allem versuchen, den Mann zu vergessen, der ihr einst mehr bedeutete als alle Kronjuwelen des Königreichs – Carter Thorne.

“Voll von starken Charakteren, verbotener Liebe, royalen Intrigen, Spannung, verblüffenden Wendungen und einer prickelnden magischen Atmosphäre.” @mariesliteratur über Golden Throne

Abschlussband der FORBIDDEN-ROYALS-Trilogie von USA-TODAY- und PUBLISHERS-WEEKLY-Bestseller-Autorin Julie Johnson

Quelle: LYX

 

 

Endlich ist mit Diamond Empire der Abschluss der Trilogie erschienen. Bereits Band eins und zwei haben mich absolut geflasht und dank des Cliffhangers habe ich diesem Erscheinen absolut entgegengefiebert. Das Cover passt auch absolut zum Reihenverband und gefällt mir wirklich gut.

Der Abschluss knüpft an den zweiten Band an, ist allerdings im Zeitraum schon etwas weiter voran geschritten. Ich war wirklich sehr gespannt darauf, wie sich Emilia noch weiterentwickeln wird. Ihre Reaktion zum Ende hin von Band zwei fand ich persönlich etwas zu übereilt, aufgrund des Schmerzes und wirklich unbedacht. Die Entwicklung die in diesem Abschluss vorgenommen wird finde ich großartig.

Ich finde es super wie sehr man Emilia den Reifeprozess anmerkt. Wie sehr sie ihre Handlungen hinterfragt und auch endlich Hilfe annimmt, die sie dringend benötigt. Endlich wird sie dem Titel einer Königin gerecht und versucht im Land Änderungen hervorzurufen. Das diese nicht ohne Gegenwehr bleiben, war ja zu erwarten.

Die Autorin konnte hier wirklich nochmal mit überraschenden Wendungen punkten und hat die Protagonisten wirklich noch authentischer darstellen können. Die Auflösung zum Schluss war für mich allerdings jetzt keine Überraschung mehr. Denn irgendwie hatte ich sowohl das eine, als auch das andere erahnt und im Gefühl gehabt.

Das Emilia dennoch ihren Weg weitergehen darf und dazu noch mit der Liebe ihres Lebens finde ich hervorragend. Es ist ein krönender Abschluss für eine wirklich krönende Geschichte. Irgendwie wie in einem Märchen. Vom Aschenputtel zur Königin, nur halt etwas anders.

 

 

Ein grandioser Abschluss zu dieser wirklich tollen Reihe. Für mich passte hier einfach alles und ich hab die Bände und die Geschichte um Emilia und Carter wirklich gerne gelesen. Ich hoffe die Autorin hat noch mehr Bücher parat, die mich begeistern werden.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO