Der Weg in dein Herz von Katharina B. Gross

Posted: 12. August 2020 by charmingbooks

Quelle: Forever

eBook: 3,99 €

315 Seiten

Verlag: Forever

erschienen am 03. August 2020

 

 

 

Er hat alles, nur nicht das, was er braucht

Elias hat alles: Er sieht verboten gut aus, fährt ein schnelles Auto und startet als Model gerade so richtig durch. Jedes Wochenende einen anderen Kerl im Bett zu haben ist genau das, was er will, denn er glaubt nicht an die große Liebe. Bis auf einmal Daniel vor ihm steht und Elias’ schöne Fassade zu bröckeln beginnt …  

An seinem ersten Tag als Gärtner hätte Daniel niemals damit gerechnet, dem heißesten Typen zu begegnen, den er je gesehen hat. Doch Elias ist oberflächlich und egoistisch. Auf solche Männer hat Daniel wirklich keine Lust. Aber als sich die beiden langsam näher kennen lernen merkt er, dass Elias ein Geheimnis mit sich herumträgt, das alles verändert …

Quelle: Forever

 

 

Der Weg in dein Herz ist ein neues Buch von der Autorin Katharina B. Gross. Ich habe bereits eine andere Guy-Romance von Ihr gelesen und wollte mit diesem Buch einen neuen Versuch wagen. Das Cover war ganz ok – für mich jetzt nicht überragend. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht.

Der Schreibstil ist gut verständlich und angenehm. Allerdings braucht man etwas, um in diese Geschichte zu gelangen. Dies hat nicht so reibungslos funktioniert, wie ich es gerne gehabt hätte. Die Einführung in die Situationen und das Kennenlernen der Charaktere war für mich doch etwas in die Länge gezogen.

Die beiden Charaktere Elias und Daniel könnten nicht gegensätzlicher sein. Jeder hat seine Macken und kämpft mit seinem Leben, welche unterschiedlicher nicht sein könnten. Zudem hat jeder mit seinen eigenen Lastern zu kämpfen und geht nicht ganz unvorbelastet in diese Geschichte rein.

Hinter die Fassade von Elias zu blicken ist nicht so ganz einfach und manchmal weiß man auch nicht, was man davon halten soll. Auch Daniel ist eher etwas schwierig und sehr verbohrt in seiner Grundeinstellung.

Dazu kommt dann noch die Vergangenheit, die das Tüpfelchen Spannung mit einbringt und die Geschichte am Leben lässt. Erst das hat dies alles für mich interessant gemacht. Das drum herum war für mich einfach zu viel Geplänkel und manchmal too much.

Ich habe mich dennoch gut unterhalten gefühlt, aber irgendwie etwas mehr von der Systhematik, den Charakteren erwartet.

 

 

Ein netter Guy Roman, der mir persönlich einfach zu langgezogen ist und mich in Gänze nicht zu 100% überzeugen konnte.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO