DARK LOVE – Ohne dich bin ich verloren (DARK-LOVE-Serie, Band 4) von Estelle Maskame

Posted: 20. September 2019 by charmingbooks

Quelle: Heyne

eBook: 9,99 €

Print: 9,99 €

577 Seiten

Verlag: Heyne

Erschienen am 13. Mai 2019

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren

Originaltitel: Just Don’t Mention It. Tyler’s Story

 

 

Tyler scheint alles zu haben: Er sieht unverschämt gut aus, ist mit einem bildhübschen Mädchen zusammen und zieht mit seinen Freunden von Party zu Party. Doch immer öfter gerät er in Schwierigkeiten. Der Grund dafür liegt in seiner Vergangenheit – und niemand scheint ihm helfen zu können. Bis Eden auftaucht, die Tochter seines Stiefvaters und das Mädchen, das hinter seine Fassade blickt. Kann er sich mit ihr seinem großen Geheimnis stellen und erstmals echte Liebe wagen? Mitreißend erzählt Estelle Maskame die dunkle Kindheitsgeschichte Tylers und seine Rettung durch Eden – aus seiner Sicht!

Quelle: Heyne

 

 

DARK LOVE – Ohne dich bin ich verloren ist der vierte Band dieser Reihe von der Autorin Estelle Maskame. Wir erleben hiermit Band eins und die Entwicklung von Tyler und Eden nochmals, nur aus der Sicht von Tyler. Das Cover passt natürlich zu den Vorgängerbänden und lässt keine Wünsche offen. Der Klappentext zeichnete sofort ab, worum es sich hier handelt.

Und auch wenn ich die Geschichte schon aus dem Blickwinkel von Eden gelesen habe, musste ich auch diese hier lesen. Normalerweise mag ich das nicht, aber ich finde die Autorin klasse und habe deshalb unbedingt in diese Welt zurückkehren müssen. Der Schreibstil ist toll. Er ist einfach locker, flüssig und leicht verständlich. Er zieht einen magisch in diese Geschichte und lässt nicht mehr los.

Endlich erfahren wir mehr von Tyler. Tyler der so rau und unnahbar wirkt. So zerstört und kaputt und einfach geheimnisvoll. Tyler der alle von sich weg hält und niemanden an sich heran lässt. Er markiert den Helden. Lässt keine Party aus und hat immer seine hübsche Begleitung parat. Doch nichts ist so, wie es scheint. Wir tauchen tiefer in seine Welt ein und erhalten Ausblicke auf die Vergangenheit. Eden spielt natürlich auch eine Rolle – aber über sie haben wir schon durch Band eins viel erfahren und ich finde es schön, das man jetzt die Sicht von Tyler erfährt.

Die Gefühle in dieser Geschichte, die Dramatik und Spannung wurden wunderbar transportiert. Sie waren ergreifend und spürbar. Die Geschichte um Tyler und Eden ist absolut ergreift und wirkt einfach sehr authentisch und greifbar.

 

 

Mich hat Band vier wirklich gefangen halten können und das obwohl ich die Geschichte bereits kannte. Man erhält mehr Input und die Story ist absolut bewegend und einnehmend. Ich bin gespannt wann Band fünf erscheint.

 

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO