Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten von Claudia Romes

Posted: 15. März 2019 by charmingbooks

Quelle: PLANET!

eBook: 11,99 €

Print: 15,00 €

276 Seiten

Planet! In der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Erschienen am 11. Februar 2019

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11- 13 Jahre

Magische und mysteriöse Spannung für Kinder ab 10!

Dana ist genervt: Die Ferien bei Tante Meg im englischen Nirgendwo verbringen? Langweilig! Doch das alte, ehrwürdige Haus, in dem sie wohnt, ist nicht das, was es zu sein scheint. Als plötzlich die Gemälde anfangen zu sprechen, Türen einfach in den Wänden verschwinden und Dana auch noch Stimmen hört, die ihren Namen rufen, ist ihr Entdeckergeist geweckt. Nach und nach wird Dana klar, dass das Geheimnis um Mallory Manor mehr mit ihrem Schicksal zu tun hat, als sie ahnt …

(Quelle: Planet! In der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH)

 

 

Dana Mallory hat mich auf dem ersten Blick verzaubert. Ich mochte einfach dieses wirklich schön und harmonisch gestaltete Cover. Es war Liebe auf dem ersten Blick. Und da mich Kinderbücher immer wieder mal überraschen und der Klappentext mir eine interessante Geschichte versprach, war klar – ich muss es lesen.

Claudia Romes hat mich bereits durch andere Geschichten überzeugen können. Ihr Schreibstil ist hier dem Alter angepasst, aber nicht zu kindlich. Er ist leicht verständlich und lässt sich einfach flüssig lesen. Durch ihren bildhaften Stil vermittelt sie eine malerische Kulisse und schafft durch eine Prise Humor, Witz und Charme in die Geschichte zu bringen.

Dana Mallory ist, wie ich finde, ein wirklich tolles Mädchen. Obwohl sie weder Haus, noch die Tante kennt – erwarten uns keine großen Zickereien und sie fügt sich in das für sie vorgesehene Schicksal. Und das, obwohl sie eine Reise mit ihrem Dad nach Paris viel spannender finden würde. Die Erwartungen von Dana werden nicht wirklich erfüllt. Das Haus entspricht nicht ihren Vorstellungen und die Tante wirkt gar nicht so nett, wie erhofft und wie es von ihrem Dad geschildert wurde.

Dana ist aber einfach großartig. Sie lernt die Geheimnisse dieses fantastischen Hauses kennen und erlebt unfassbar tolle Abenteuer. Im Laufe der Zeit macht sie eine super Entwicklung durch. Die Geschichte lebt von einer großartigen Hauptprotagonistin, eine gute Prise Humor und selbst der Gruselfaktor kommt hier nicht zu kurz.

 

Eine Geschichte für die Großen und die Kleinen. Sie hat mich verzaubert, gefesselt, gegruselt und mich einfach wahnsinnig überrascht. Ich bin sehr begeistert und kann hier guten Gewissens eine Leseempfehlung aussprechen.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO