Celestial City – Akademie der Engel: Jahr 1 von Leia Stone

Posted: 10. September 2020 by charmingbooks

Quelle: Luebbe

eBook: 6,99 €

Print: 17,00 €

368 Seiten

Verlag: ONE

Erschienen am 28. August 2020

Leseniveau : ab 14 Jahre

 

 

Eine Welt zwischen Engeln und Dämonen

Als pechschwarze Flügel aus Brielles Rücken wachsen, ist klar, dass etwas völlig falsch läuft. Kann es sein, dass in ihr ein Dämon schlummert? Dennoch wird sie an der Fallen Academy der Engel aufgenommen. Mit ihren schwarzen Flügeln ist sie dort allerdings eine Außenseiterin. Da hilft es auch nicht, dass der attraktive Lincoln Grey ihr das Leben noch schwerer macht. Dann wird ihre Zugehörigkeit an der Academy von höchster Stelle angezweifelt, und damit ist das Chaos für Brielle perfekt …

Quelle: Luebbe

 

 

Ich habe es gewagt und ein Engelbuch gelesen. Dabei kann ich mit Engeln wirklich gar nicht viel anfangen. Aber der Klappentext klang interessant und ich war absolut neugierig. Dämonen sind nämlich hingegen schon meine Welt. Ich war gespannt wie die Autorin Leia Stone hier die Welten verknüpft. Und was mich noch mehr begeistert hat als Dämonen, dass ist die Academy. Irgendwie kann ich ja solche Bücher nicht ignorieren.

Der Schreibstil hatte mich vom ersten Augenblick. Leicht und locker flog ich durch die Seiten. Gepaart mit Sarkasmus und Humor. Ich war einfach nur begeistert und wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Das Konstrukt der Geschichte ist ebenfalls phänomenal. Die Guten und Bösen, nicht nur dargestellt in Personen, Engeln oder Dämonen. Nein. Auch im Setting hat die Autorin hier eine bildliche Abtrennung vorgenommen. Ich fand es großartig und es hat mir einfach wahnsinnig gut gefallen.

Auch die einzelnen Charaktere sind eine Wucht. Die Engel stechen natürlich heraus und gefallen mir in jeglicher Hinsicht. Aber natürlich auch unsere Hauptprotagonisten Brielle und Lincoln. Brielle ist toll. Sie ist mutig. Sie ist ehrlich. Sie ist stark und springt für ihre liebsten in die Bresche und sie hat wirklich ein schweres Laster zu tragen. Ich bin von Ihrer Stärke und Mentalität wirklich fasziniert gewesen. Mit Lincoln habe ich am Anfang gar nicht sympathisiert. Ich konnte ihn nicht einschätzen und fand seine Anmerkungen und Kommentare oft mehr als herzlos. Aber auch die Nebencharaktere sind eine Wucht und machen diese Geschichte zu etwas Besonderes.

Die Geschichte hat einen wahnsinnig tollen Verlauf. Eine bombastische Entwicklung und beinhaltet so einige Wendungen mit denen ich nicht gerechnet habe. Schade war nur das Ende. Denn das war leider etwas vorhersehbar. Aber dennoch ist es eine spektakuläre Geschichte die mich absolut umgehauen hat.

 

Toller Auftakt dieser Reihe. Ich bin einfach hin und weg. Klasse Setting. Gigantische Charaktere. Genialer Storyverlauf. Eine absolute Überraschung dieses Werk.

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO