Backstage Love – Sound der Liebe von Liv Keen

Posted: 8. Januar 2019 by charmingbooks

eBook: 9,99 €

Print: 12,99 €

384 Seiten

erschienen als eBook bei Knaur eBook

am 02. November 2018

erscheint als Print bei Knaur am 02. Mai 2019

Prickelnde Rockstar-Romance rund um eine Songwriterin und den Rockstar, dessen Leben sie durcheinanderwirbelt. Band zwei der Rock & Love Serie nach »Backstage Love – Unendlich nah«.

Lizzy Donahue ist pleite und obdachlos. Ihre Versuche, als Songwriterin durchzustarten, sind gescheitert. Jetzt steht sie mit ihrer Schildkröte Pebbles und dem letzten bisschen Geld im Gepäck bei der einzigen Person vor der Tür, an die sie sich noch wenden kann: dem attraktiven Gitarristen Liam Kennedy, Bandkollege ihres Bruders Nic.
Liam ist alles andere als begeistert, ausgerechnet die chaotische Lizzy in sein Leben zu lassen. Schließlich hat er genug andere Sorgen, als mit ihr in einer WG zu wohnen – und er und Lizzy waren schon immer wie Feuer und Wasser, Katz und Maus, Yin und Yang. Doch auf die Achterbahnfahrt der Gefühle, die ihn dann erwartet, ist selbst er nicht gefasst …

(Quelle: Droemer Knaur)

 

Backstage Love – Sound der Liebe ist der zweite Band zur Backstage Love Reihe und zudem eine überarbeitete Neuausgabe. Dieses Buch ist bereits unter dem Titel „Für immer vertraut – Backstage Love 02“ unter dem Autorennahmen Kathrin Lichters erschienen. Das Cover ist farblich prägnant, in schwarz gelb gehalten. Stylistisch schlicht, aber wirklich aussagekräftig. Ich mag es.

 

Der Schreibstil der Autorin Liv Keen ist flüssig und leicht. Die Atmosphäre im Buch ist angenehm und lädt zum Verweilen ein. Das Setting ist schön ausgearbeitet und die Protagonisten wirken authentisch. In dieser Geschichte dreht sich alles um Liam und Lizzy. Lizzy ist eine chaotische Natur aber in ihrer Art so liebenswürdig, das man sie einfach mögen muss. Sie hat mir das eine oder andere mal ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Liam hingegen ist eher etwas undurchschaubar. Er hat eine geheimnisvoll Seite und Charakterzüge die nicht immer auf den ersten Blick erkennbar sind. Sympathisch wurde er mir auf jedenfall aufgrund seiner Tierliebe, auch wenn er diese nicht sofort zeigt.

 

Auch die Nebencharaktere sind hier nicht zu verachten. Denn auch Nic und Mia bekommen ihre Zeit und wir erfahren mehr. Die beiden kennen wir ja schon vom ersten Band. Generell kann man auch sagen, dass die Geschichten in Sich abgeschlossen sind und man könnte Sie alleine Lesen. Allerdings bauen Sie trotzdem ein bisschen aufeinander auf, man kennt teilweise schon vorkommende Charaktere, daher ist es in meinen Augen sinniger alle Bände in der Reihe zu lesen.

 

Für mich einfach ein gelungener zweiter Band. Die Reihe besticht durch wirklich tolle Charaktere und einen faszinierenden Setting. Spannend und Gefühlvoll. Für mich absolut Lesenswert und ich kann sie einfach nur weiterempfehlen.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

1 Comment

  • Dörte 28. Februar 2019 at 12:51

    Hallo liebe Mareike,
    ich habe gerade den Rückblick abgetippt und mal geschaut, von wem ich noch keine Links erhalten habe. Es kann sein, dass es vielleicht unter gegangen ist, deshalb würde ich dich jetzt einfach hier bitten, deine Links ans Formular zu schicken. Dann habe ich alle Links auf einer Seite und muss mich nicht jeden Monat durch zig Blogs “kämpfen”. 😉 Dein/e Link/s werde ich ausnahmsweise gleich selbst hinzufügen, sie allerdings erst im März werten und in die Liste aufnehmen. Es wäre super, wenn du mir weitere Links dann ans oben verlinkte Formular schicken könntest. 🙂
    Danke.
    Hab einen schönen Tag.
    Alles Liebe
    Dörte

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO