Back To Us von Morgane Moncomble

Posted: 16. Mai 2021 by charmingbooks

Quelle: LYX

eBook: 9,99 €

Print: 12,90 €

496 Seiten

Verlag: LYX

Erschienen am 26. März 2021

Lesealter: 16 Jahre und älter

Originaltitel: Falling Again

 

 

“Du könntest mein Herz in tausend kleine Stücke zerbrechen. Ich würde sie immer wieder aufheben und in deine Hände legen.”

Als Kinder haben sich Aaron und Fleur geschworen, einander ewig zu lieben – bis ihnen das Leben einen grausamen Strich durch die Rechnung machte und sie von einem Tag auf den anderen trennte. Nun, sechzehn Jahre später, stehen sie sich erneut gegenüber – und Fleur erkennt den Jungen, der ihr an seinem achten Geburtstag ihren ersten Kuss gab, nicht wieder. Aaron ist kühl und abweisend, in seinem Leben zählt nichts anderes als sein Job. Für Fleur, die jegliches Vertrauen in sich selbst und ihre Fähigkeiten als Autorin verloren hat, fühlt es sich an, als hätten sie die Rollen getauscht. Und doch stürmen die Gefühle von damals augenblicklich wieder auf sie ein. Nur dass Aaron sich an keines der Versprechen, die sie sich einst gegeben haben, zu erinnern scheint …

“Es gibt nicht genügend Worte, um zu beschreiben, wie wunderschön, aber auch gleichzeitig herzzerreißend dieses Buch ist.” JANINE.UK über BAD AT LOVE

Weitere Romane von Morgane Moncomble bei LYX:

1. Never Too Close
2. Never Too Late
3. Bad At Love

Quelle: LYX

 

 

Die Autorin Morgane Moncomble ist für mich die Entdeckung schlechthin. Bisher konnte sie mich wirklich mit all ihren Geschichten von sich überzeugen und absolut fesseln. Daher war ich natürlich auch absolut auf diese Geschichte gespannt. Der Klappentext versprach natürlich schon einiges und das Cover fand ich wirklich schön.

Der Schreibstil ist absolut fesselnd und nimmt uns mit in eine atemberaubende Geschichte. Die Charaktere sind authentisch und liebevoll gezeichnet. Aaron und Fleur haben mich wirklich von sich eingenommen. Die Geschichte wird aus beiden Sichten präsentiert. Wir lernen somit Fleur und Aaron viel besser und näher kennen.

Fleur ist hinreißend. Ihr mangelt es lediglich an Selbstvertrauen und an den Glauben in ihr können. Es ist spannend ihren Weg mitzugehen. Ihre Empfindungen und Gedanken zu erleben. Ihre Selbstzweifel und vor allem ihre Erinnerungen. Denn Fleur und Aaron kennen sich, seit Kindheitstagen. Während Fleur sich dessen vollstens bewusst ist, besteht bei Aaron kein einziger Funke der Erinnerung. Aaron der wirklich keinen einfachen Charakter hat und immer wieder an Gedächtnislücken leidet.

Man erhält immer wieder einen Einblick in die Kindheit und kann auch irgendwann erahnen warum Aaron diese Gedächtnislücken plagen. Traumatische Erlebnisse verpacken Kinder oftmals anders und Aaron hat sich seine heile Welt erschaffen um dieses Erlebnis zu vergessen. Nur leider führt dies zu solchen Problemen.

Die Geschichte um die beiden ist sehr ausdrucksstark und absolut Gefühlvoll. Sie hat mich wirklich auf eine Reise der Gefühle mitgenommen und mich von vorne bis hinten begeistert. Emotional hat es mich total gepackt.

 

 

Eine absolut grandiose Geschichte. Durchweg hat sie mich fasziniert und gefangen gehalten. Die Charaktere sind der Autorin wirklich toll gelungen und ich bin einfach nur begeistert.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO