Autumn Leaves (Read! Sport! Love!) von Sabrina Heilmann

Posted: 6. Juli 2020 by charmingbooks

Quelle: Piper

eBook: 4,99 €

Print: 16,00 €

296 Seiten

Verlag: Piper Gefühlvoll

Erschienen am 06. Juli 2020

 

 

 

Eine bewegende Geschichte vom Überwinden der Vergangenheit und der gemeinsamen Liebe zum Sport

»Wir sind alle kaputt, Autumn.«

Die neunzehnjährige Leistungsschwimmerin Autumn flieht vor ihren Problemen nach Bridgeport, um Psychologie zu studieren und endlich ohne Ablenkung zu trainieren. Am Flughafen lernt sie den unnahbaren Grafikstudenten Bryan kennen – ihre Mitfahrgelegenheit und leider auch der Co-Trainer des Schwimmteams. Obwohl er sie bei jeder Begegnung unfair behandelt und von sich stößt, fühlt sie sich von ihm angezogen. Werden sie die Geheimnisse, die sie voreinander verbergen, näher zusammenbringen oder für immer voneinander trennen?

»Autumn Leaves« ist der elfte Band der Sports-Romance Serie Read! Sport! Love! von Piper Gefühlvoll. Die Bände der Serie stammen von verschiedenen Autorinnen und hängen inhaltlich nicht zusammen, aber in jeder Geschichte stehen Sport und große Gefühle im Zentrum.

Quelle: Piper

 

 

Was soll ich nun schreiben… Auch an diesem Roman der Sports-Romance-Reihe konnte ich einfach nicht dran vorbei und musste diesen auch unbedingt lesen. Das Cover ist farblich sehr ansprechend gestaltet, obwohl ich mir nicht einig war ob es eher sommerliche oder herbstliche Farbtöne sein sollen. Der Klappentext hat auf jedenfall richtig Lust darauf gemacht.

Der Schreibstil war wirklich sehr angenehm und ermöglichte mir einen sofortigen angenehmen Einstieg in die Geschichte. Ich konnte mich problemlos fallen lassen und mich gänzlich auf den Inhalt und die Charaktere einlassen. Bereits am Anfang werden wir mit der schwierigen Situation in der Autumn steckt hineingeworfen. Und ich kann ihr Leid und die Bedenken absolut nachempfinden. Ich finde es auch toll, wie mutig sie ihre Schritte geht und in ein eigenständiges Leben zurückfindet. Auch mit Rückschlägen schafft sie es ganz wunderbar umzugehen. Das soll jetzt nicht heißen, das sich immer alles wie von selbst geregelt hat. Autumn musste schon dafür kämpfen.

Bryan ist ein Charaktertyp. Er wirklich Ecken und Macken und konnte mich mit seinen Auftritten wirklich auf seine Seite ziehen. Generell merkt man, diese schroffe Seite ist nur ein Selbstschutz. Und je mehr man in kennenlernt, umso besser versteht man alles. Obwohl ich sein Verhalten nicht immer grandios und absolut nachvollziehbar finde.

Die Entwicklung der Geschichte hat mir wunderbar gefallen. Vor allem hat nicht nur die Story einen tollen Verlauf, sondern auch die Charaktere entwickeln sich wirklich toll weiter. Autumn geht einen harten und steinigen Weg und wächst mit Ihren Situationen. Auch die Verknüpfung mit dem Sport hat mir in diesem Band wirklich sehr gefallen und ich konnte einen tollen Zugang dazu finden.

 

 

Ein weiterer toller Band dieser Reihe, welche mich bisher fast durchweg begeistern konnte. Ausnahmen bestätigen die Regel. Eine klare Leseempfehlung.

 

 

Teile diesen Beitrag über:

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO