College Princess. Bürgerlich verliebt (Modern Princess 2) von Annie Laine

Posted: 11. Dezember 2018 by charmingbooks

Quelle: Impress

eBook: 3,99 €

324 Seiten

erschienen bei Impress

am 04. Oktober 2018

 

 

 

**Eine Prinzessin zum Verlieben**
Nichts verabscheut Isabella mehr, als sich dem strengen Hofprotokoll ihres Königreichs zu beugen. Vor allem die ständigen Versuche ihrer Eltern, sie mit einem adligen Mann zu verheiraten, lassen die Prinzessin alles daransetzen, jeden Heiratsanwärter zu vergraulen. Umso glücklicher ist sie, dass das College in England auf sie wartet. Doch das Königspaar stellt Isabella ein Ultimatum: Findet sie während ihres Studiums keinen Adligen zum Heiraten, wird sie enterbt. Entschlossen das College trotzdem zu genießen, lernt sie den charmanten Tom kennen, der für sie das Potenzial zum Traumprinzen hat. Doch der Student ist keineswegs von Adel, sondern leider sehr

(Quelle: Impress)

College Princess. Bürgerlich verliebt ist der zweite Band in der Modern Princess Reihe aus der Feder von Annie Laine. Mit Highschool Princess ist der Autorin damals ein gelungenes Impress Debüt gelungen und bereits nach dem Lesen war ich vollkommen davon überzeugt, dass es hier eine Fortsetzung geben muss. Und zum Glück ist dieses auch geschehen und ich war absolut auf Isabella’s Geschichte gespannt, ist sie doch auch schon im ersten Band kaum Prinzessinnenlike gewesen.

Der Schreibstil ist auch hier erfrischend, leicht und humorvoll. Die Seiten flogen nur so dahin und man konnte sich hervorragend in Isabella hinein versetzen. Die Geschichte wird aus Ihrer Sicht geschildert und man bekommt hierdurch Gedankengänge viel besser mit und kann erkennen wie Isabella wirklich ist. Als Protagonistin fand ich sie sehr authentisch, sich treu bleibend und ich konnte ihre Verzweiflung und Handlungen wirklich nachvollziehen.

Das Setting fand ich schön und aussagekräftig. Tom als männlicher Hauptprotagonist fand ich toll. Ich fand ihn besonnen, witzig, charmant und sehr reif. Er hat einfach tolle Charakterzüge und hatte für Isabella des Öfteren einen gelungenen Rat. Dass die Familie sich mit Ihren

Traditionen allerdings so durchsetzen wollte, war alles andere als schön. Selbst ihr Bruder hat hier nicht wirklich eine Einsicht gezeigt, dass fand ich schon enttäuschend. Allerdings macht es dieses Buch auch so aus.

Es lebt von einer absolut charakterstarken Protagonistin, die für sich einsteht und kämpft. Eine Familie die an alte Traditionen festhält und einen bürgerlichen, der mit offenen Augen durchs Leben geht. Mir hat die Geschichte um Isabella wirklich gefallen und ich bin schon sehr gespannt ob wir weiteres Lesen dürfen.

 

Eine starke Prota, ein gelungenes Setting und eine interessante und spannende Story. Rundum eine für mich absolut tolle Geschichte, die mir ein paar schöne Lesestunden bereitet hat.

 

 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO