“175 Tage mit dir” von Tina Köpke ~ Neuanfang

Posted: 30. Oktober 2018 by charmingbooks

Die Romance Geschichte 175 Tage von Tina Köpke ist vor kurzem beim Romance Edition Verlag erschienen.

Hierzu haben wir eine spannende und aufregende Blogtour für euch, bei der ihr gestern durch die Buchvorstellung bei Manja schon einen großartigen Anfang hattet.

Natürlich geht es auch aufregend weiter. Ihr wollt wissen, wie? Ganz einfach. Schaut euch unseren Tourplan an und ihr seid bestens informiert.

Bei dieser Romance Geschichte wird ein Bestandteil immer wieder thematisiert und ich habe mich dieser Thematik gewidmet, um euch mehr dazu zu erzählen. 

Neuanfang.

Was ist ein Neuanfang?

Eine richtige Definition gibt es hierzu nicht wirklich. Ein Neuanfang bedeutet quasi von 0 anzufangen, alles Alte hinter sich zu lassen und nach vorne zu blicken.

Clueso hat es mit seinem Lied Neuanfang sehr gut getroffen

Auch Amelia will diesen Neuanfang.

Ich freute mich darauf, zumindest für kurze Zeit ein neues Kapitel aufzuschlagen und es so zu gestalten, wie ich es wollte und derzeitig konnte

(Pos. 35-360  aus 175 Tage mit Dir)

Persönliche Schicksalsschläge oder besondere Situationen stellen uns immer wieder vor einen Neuanfang.  Situationen, Begebenheiten – die uns berühren oder uns durcheinanderbringen.  Ob der Verlust des Jobs oder des Partners, ob durch Krankheit oder Tod einer geliebten Person – existenzielle Situationen wie diese erscheinen einen zunächst immer wie ein tiefes, vielleicht endloses Tal der Traurigeit. Man fängt an mit dem Leben zu hadern, überlegt wie es weitergehen soll und hinterfragt die Zukunft. Und genau hier gibt es den Wendepunkt, um sich aus solchen Krisen herauszukämpfen. Platz für das Neue und Unbekannte zu schaffen und Platz für jene Träume, die wir in uns haben.

Psychologen und Lebenshilfeexperten teilen den Prozess eines Neubeginns in vier Phasen ein:

  1. Phase: Abschließen mit dem alten Lebensabschnitt
  2. Phase: Nach vorne blicken
  3. Phase: Planen und Träumen
  4. Phase: Der Neubeginn

Interpretieren wir diese Phasen auf die Geschichte von Amelia, kann man das wunderbar gliedern.

  1. Flucht von Zuhause
  2. Einzug in die WG und Aufnahme eines Job
  3. Zukunftspläne
  4. Neuanfang

In der ersten Phase sollte man Gefühle zulassen. Gefühle mit anderen teilen und sich eine Auszeit nehmen. Die Flucht von Zuhause, die Amelia vorgenommen hat, ist der Versuch, diese umzusetzen. Der Versuch mit dem alten Leben abzuschließen, nach Vorne zu schauen und den alten Lebensabschnitt und die Geschehnisse hinter sich zu lassen.

Der Einzug in die WG ist die Phase zwei. Amelia blickt nach vorne, schließt neue Freundschaften und fasst Fuß. Zudem schafft sie es eine Arbeit aufzunehmen und Wurzeln zu schlagen. Neue Wege gehen, etwas neues erleben. Wagemutig nach Vorne schauen und die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Das gelingt Amelia gut – naja sagen wir fast gut. Man kann aber nachvollziehen, warum es ihr so schwer fällt. Und auch ihr werdet dieses nach dem Lesen verstehen.

Die Zukunftspläne von Amelia sind anders, als ich diese beim Lesen erwartet hatte und geben der Geschichte eine Wendung die mich absolut berührte. Eine Wendung die in mir viele Emotionen hervorgerufen haben. Aber es passt so sehr zu Amelia und ihrem Bild von sich selbst.

Der Neuanfang ist klar zu erkennen und hat mich mit einem freudigen Grinsen zurückgelassen. Amelia schafft es über ihren Schatten zu springen. Amelia hat liebenswerte Personen um sich, die ihr helfen und auch eine extrem tolle Familie die ihr den Rücken stärkt. Und dies sind absolut wichtige Aspekte um einen Neuanfang zu starten.

175 Tage mit Dir hat einfach eine schöne Botschaft, die es euch mit auf dem Weg gebt. Lasst das Geschehene ruhen und wagt euch Schritt für Schritt nach Vorne. Zeigt Mut und Kampfgeist und ihr werdet am Ende belohnt.

Daten zum Buch

 

Quelle: Romance Edition

Welch bessere Motivation für einen Neuanfang gibt es, als vom College zu fliegen?

Amelia ist nach dem Rauswurf auf der Suche nach einem Zimmer, in dem sie bis zum Sommer wohnen kann. Sie will ihr Leben auf eigene Faust auf die Reihe bekommen und die Situation vor ihren Vätern verheimlichen. Da kommt ihr das Aufeinandertreffen mit Riley gerade recht, der ihr nicht nur ein Zimmer in der WG anbietet, sondern auch eine ziemliche stabile Schulter zum Anlehnen. Dass Amelia mit ihrem verrückten, abenteuerlustigen Gemüt sein Leben gehörig auf den Kopf stellt, wirft jedoch eine ganz neue Art von Problemen auf, denen man erst mal gewachsen sein muss …

Erschienen am 04. Oktober 2018 | Genre New Adult | 330 Seiten | Print 12,99 € | eBook 4,99 € |

Meine Rezension | Folgenden Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung ⇒ Amazon | Romance Edition

 

Gewinnspiel

Bei unser Blogtour könnt ihr natürlich auch etwas gewinnen:

5x je ein Buch »175 Tage mit dir« von Tina Köpke in Print

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr einfach nur meine nachfolgende Tagesfrage in den Kommentaren beantworten und schon wandert ihr in den Lostopf. Für jede beantwortete Frage kann man sich ein Los sichern und somit insgesamt 5 Lose sammeln und die Gewinnchancen erhöhen.

Die Teilnahme ist ab dem 29. Oktober 2018 bis einschließlich den 05. November 2018 möglich.

Die Gewinner werden am Montag, den 06. November 2018, auf der Agenturseite der Netzwerk Agentur Bookmark bekanntgegeben.

 

Tagesfrage:   

Musstet ihr auch schon einen Neuanfang wagen? (Bitte mit Begründung – keine reinen ja/nein Antworten)

 

Teilnahmebedingungen 

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Ich wünsche euch viel Glück und bedanke mich bei der Netzwerk Agentur Bookmark das ich bei dieser Blogtour dabei sein durfte.

 

Rechtliche Hinweise:

Die Blogtour und das Gewinnspiel wird von Netzwerk Agentur Bookmark organisiert. Dieser Beitrag wird gemäß § 6 TMG als Werbung gekennzeichnet.

Quellen: Pixabay, https://www.feelings-magazin.de/feelings-magazin/aller-anfang-ist-schwer-so-startest-du-am-besten-einen-neuanfang/, Youtube
© Bildmaterial / Banner und Cover:  Romance Edition

 

 

11 Comments

  • Jenny Siebentaler 30. Oktober 2018 at 17:47

    Das musste ich mehrmals tun…doch als mein Ex Mann mich hat mit meiner Tochter in unser damals viel zu großen Wohnung hat sitzen lassen um seine Zelte bei einer anderen Frau in einem anderen Bundesland aufzubauen!

    Alles drumunddran war echt viel für mich doch es stärkte mich nur noch und so Lebe ich endlich seid über 6 Jahren alleine mit meiner Tochter und könnte mir auch nichts anderes mehr vorstellen oder haben wollen.

    LG Jenny

    Reply
  • Daniela Schiebeck 30. Oktober 2018 at 19:26

    Nein, einen richtigen, kompletten Neuanfang musste ich noch nie wagen, es gab einfach nie einen Grund dafür.

    Reply
  • Biggi Friedrichs 30. Oktober 2018 at 20:01

    Hi,
    ja, habe ich. Nach einer Trennung habe ich komplett neu anfangen müssen. Ich musste umziehen, ich musste neue Freunde finden.
    Liebe Grüße
    Biggi

    Reply
  • Sarah M. 1. November 2018 at 11:37

    Huhu,

    vielen Dank für deinen Beitrag zur Tour!
    Meinen Neustart hatte ich 2014 nach einer schweren Erkrankung.
    Über manche Dinge, die sich seitdem geändert haben, bin ich glücklich, über andere wiederum weniger.
    Ich nehme seitdem vieles aber auch ganz anders wahr.

    liebe Grüße
    Sarah M.

    Reply
  • InaVainohullu 1. November 2018 at 17:39

    Huhu,

    da uns das Leben immer wieder herausfordert muss sich wohl jeder Mensch im Lauf seines Lebens mit mehreren Neuanfängen arrangieren und auch ich hab einige hinter mir. Nach jeder zerbrochenen Beziehung muss man zum Beispiel neu anfangen. Bei mir steht aktuell ein Neuanfang in Sachen Job ins Haus. Völlig neue Richtung, aber ich freu mich unbändig darauf. 🙂

    Liebe Grüße Ina

    Reply
  • Sunniy 1. November 2018 at 21:22

    HUhu,

    tatsächlich ja, denn das Leben fordert uns doch ständig heraus oder? Gibt es etwas was mich besonders getroffen hat? Ja. Vor 3 Jahren hat sich 9 Tage vor meinem 30 Geburtstag mein Onkel mit seiner Dienstwaffe das Leben genommen. Ja es schockiert und man weiß das man weiter machen muss dennoch trifft es einen sehr hart. An meinem Geburtstag war dann auch noch die Trauerfeier. Ich frage mich bis heute hätte man was ahnen können? oder verhindern? Aber das weiß nur der liebe Gott. Ansonsten habe ich jetzt einen neuen Job und muss Kind und Beruf nun unter einen Hut bekommen.

    Liebe Grüße
    Sunniy

    Reply
  • Stefanie Just 2. November 2018 at 01:28

    Ich musste beruflich einen Neuanfang wagen ja. Nach meiner Ausbildung zur Krankenschwester hab ich gemerkt, dass das nicht das ist, was ich auf Dauer tun möchte. Also hab ich nochmal von vorn angefangen und eine weitere Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin gemacht.

    LG Steffi

    Reply
  • Susan 2. November 2018 at 14:06

    Huhu,

    vielen Dank für den tollen Beitrag!

    Ja, ich habe schon mal einen kompletten Neuanfang gestartet, aber das war auch gut so.
    In dem Moment war ich froh der Beziehung und der gemeinsamen Wohnung entflohen zu sein
    und war sehr glücklich über einen Neuanfang, auch wenn er damals schwierig war.

    Lg Susan

    Reply
  • Francoise 2. November 2018 at 17:04

    Hallo,
    danke für die tolle Blogtour .
    Einen Neustart musste ich beruflich machen aus gesundheitlichen Gründen .

    Reply
  • Zeljka Ilic 2. November 2018 at 18:49

    Huhu 🙂

    Ganz toller Beitrag!

    Nein, ich musste bis jetzt keinen Neuanfang machen. Ich bin aber auch noch jung und hatte keine Gründe um neu anfangen zu müssen.

    Liebe Grüße
    Zeki

    Reply
  • Corina Lücke 4. November 2018 at 21:26

    Neuanfänge hatte ich schon viele. Sei es in einer neuen Stadt durch einen Umzug, eine neue Beziehung oder ein neuer Job. Ich denke das ist normal und auch wichtig, dass es im Leben mehrere Abschnitte gibt.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO