Silver Lane- Nur einen Sommer lang von Jennifer Jancke

Posted: 22. September 2018 by charmingbooks

Quelle: Romance Edition

eBook | Print

Preis: 4,99 € | 12,99 €

250 Seiten

Contemporary Romance

erschienen am 21. September 2018

bei Romance Edition

 

Daria Evans kann es kaum erwarten, das hektische Großstadtleben von Los Angeles hinter sich zu lassen, um in ihrer Heimatstadt Silver Lane neue Energie zu tanken. Der schwere Unfall ihrer Mutter wirft ihre Pläne jedoch über den Haufen und ihr bleibt nichts anderes übrig, als während des Sommers die Leitung des Gestütes zu übernehmen. Keine besondere Hilfe, sondern eher ein besonderes Übel ist Tyler Wyatt, der viel zu attraktive Vorarbeiter ihrer Mutter, der ihr mit seiner arroganten Art gehörig zusetzt. Und dann ist da noch ihr Ex, der sie zu einer Wette provoziert, die sie nur gewinnen kann, wenn sie über ihren Schatten springt und Tyler um Hilfe bittet. Eine fatale Entscheidung, die den täglichen Katastrophen die sprichwörtliche Kirsche auf den Sahneberg setzt …

(Quelle: Romance Edition)

Das Cover und dieses Buch habe ich bereits in der Vorschau vom Verlag gesehen und wusste sofort, ICH MUSS ES LESEN. Dank des Verlages habe ich ein Rezensionsexemplar erhalten und bedanke mich hierfür. Ich kann euch aber versichern, dass dieses keine Auswirkungen auf meine Meinung hatte. Ich bin nämlich so sehr von diesem Buch überzeugt, dass ich diese Geschichte sicherlich noch ein zweites Mal lesen werden und habe mir hierzu extra das eBook geholt.

Von der Autorin habe ich bisher noch nichts gelesen. Soweit ich es überblicken konnte, hat Jennifer Jancke im letzten Jahr ihr Debüt als Autorin gegeben und ist mit ihrem zweiten Werk beim Romance Edition Verlag gelandet. Der Schreibstil der Autorin ist absolut toll – angenehm zu lesen, sehr flüssig und der Text fliest nur so dahin. Das Eintauchen in die Geschichte war traumhaft einfach. Das Setting sehr bildlich gehalten und für mich rund um perfekt um mir alles vor Augen zuführen und das Gefühl zu haben, mit drin statt nur dabei zu sein.

Daria verfolgt ihren Traum als Tierärztin – sie ist sehr mutig, ehrgeizig, etwas aufbrausend und leicht kontrollsüchtig. Wenn Daria etwas aus den Finger gleitet und es nicht so läuft wie gewünscht, kann das auch schon mal verherende Folgen haben. Daria wird durch den Unfall ihrer Mutter aus ihrer heilen Welt und ihrer Abschlussfeier gerissen. Von jetzt auf gleich ist alles anders und sie muss sich in ihrem alten Leben zurecht finden. Einem Leben was durch eine Vergangenheit schwer belastet wird. Jetzt muss Daria sich um das Gestüt ihrer Mutter kümmern und mit dem Vorabeiter Tyler und ihrer ehemaligen besten Freundin Isabella Hand in Hand arbeiten. Leichter gesagt als getan. Dauernd führt sie mit Tyler ihre Kämpfen und auch Isabella erinnert sie an eine Zeit und an Vorkommnisse, die sie gerne vergessen möchte. Daria zeigt hier definitiv ihren Kampfgeist – auch als sie die Wette mit ihrem Ex Matt eingeht – hilft ihr auch nur dieser, um das schwere Vorhaben zu ermöglichen und den Kampf gegen ihre Ängste zu besiegen. Tyler hilft ihr hierbei Schritt für Schritt und zeigt, dass er nicht nur weiß mit Worten einen Kampf zu führen und sein Herz auf der Zunge hat. Nein. Er beweißt, an wem sein Herz hängt und lässt einem Schmetterlinge fühlen und hinterlässt stetiges Bauchkribbeln. Das auch Tyler schwer mit seiner Vergangenheit zu kämpfen hat, wird hier mehr als deutlich und macht das ganze umso spannender.

Die Autorin hat es ganz hervorraend geschafft, die Gefühle transparent zu machen und zu meinem Herzen zu transportieren. Aufsteigende Gefühle und herzliche Momente machen diesen Roman wahrlich zu etwas tollen. Dazu die aufkommende Spannung durch die Wette, auftretende Katastrophen und einem sich zuspitzendem Chaos machen die Geschichte um so lesenswerter und man mag es gar nicht mehr aus der Hand legen.

Mich hat die Autorin von sich überzeugt und ich würde wirklich gerne nach Silver Lane zurückkehren, um noch mehr von dieser atemberaubenden Landschaft und den ganz herzallerliebsten Charakteren zu erfahren und ihnen Gesellschaft leisten zu können.

 

Ich habe genau das Buch bekommen, welches ich aufgrund des Covers erwartet hatte. Eine wilde Landschaft, einen Cowboy, eine Ranch, viele Pferde und vor allem viel Gefühl und Spannung. Ich bin absolut begeistert und hoffe das wir noch viel mehr solcher Geschichten von der Autorin lesen dürfen. Ich schwärme ja wirklich für Cowboy Storys – immer wieder eine willkommende und tolle Abwechslung.

 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO