The Ivy Years – Was wir verbergen (Ivy-Years-Reihe, Band 2) von Sarina Bowen

Posted: 15. September 2018 by charmingbooks

Quelle: LYX

eBook: 9,99 €

Print: 12,90 €

320 Seiten

erschienen bei LYX

am 29. Juni 2018

Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 16 Jahren

Originaltitel: The Year we hid away

 

Wie lange kannst du ein Geheimnis verbergen, bevor es deine Liebe für immer zerstört?

Direkt bei ihrer ersten Begegnung am Harkness College spüren Scarlet Crowley und Bridger McCaulley die starke Anziehung, die zwischen ihnen herrscht. Jeder Blick, jede flüchtige Berührung lässt ihre Herzen höher schlagen – und es fällt ihnen immer schwerer, einander zu widerstehen. Dabei haben Scarlet und Bridger gute Gründe, sich dem anderen nicht vollkommen zu öffnen. Denn sie verbergen beide ein Geheimnis, das nicht nur ihr bisheriges Leben am College, sondern vor allem auch ihre gemeinsame Zukunft zerstören könnte …

“Sarina Bowen schreibt New Adult, wie es besser nicht sein könnte!” Tammara Webber

Band 2 der Ivy-Years-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin Sarina Bowen

(Quelle: LYX)

 

Die Autorin Sarina Bowen ist für mich ein absolutes Sternchen am Bücherhimmel und ein Garant für gefühlvolle und dramatische Bücher. Was wir verbergen ist der zweite Teil der „The Ivy Years“ Reihe, in dem Scarlet und Bridger die Hauptrollen einnehmen. Bridger haben wir bereits in Band 1 kennnelernen dürfen und ich war schon sehr auf seine Geschichte gespannt.

Das Cover finde ich persönlich wirklich schön. Es ist etwas vintage like, mit Blütenmuster – farblich aber wirklich klasse aufeinander abgestimmt. Mag nicht jeder – aber meins war es definitiv; wieder mal was anderes als diese ganzen Pärchencover.

Scarlet kommt aus einer Bilderbuchfamilie – zumindestens nach außen hin. Je mehr man hier erfährt und darin eintauchen kann, was Ihr Vater veranstaltet hat um so mehr kann man verstehen, das Scarlet hier einfach nur weg will und um so mehr ist ihre Art, ihr Charakter einfach nur bewundernswert. Scarlet wirkt absolut authentisch und war mir von Anfang an sympathisch. Ob Ihre Familiengeschichte zwischen ihr und ihrer Liebe stehen wird?

Wer weiß. Aber auch Bridger ist nicht der unbescholtene Junge, den man hier erwartet. Er hat sich im Gegenzug zu Band 1 wahrlich verändert und warum, erfährt man quasi erst im Laufe der Zeit. Ich bin beeindruckt von beiden Charakteren. Ich finde sie einfach toll. Beide haben eine sehr bewegende Lebensgeschichte die vor Authentizität nur so sprüht und der ich wirklich jegliches abgenommen habe. Die Geschichte lebt von ihren Gefühlen, ihrem Drama und der Spannung und macht diese zu einem einzigartigen Leseerlebnis.

Mal wieder hat es diese Autorin geschafft mich mit ihrer Geschichte und ihrer Art der Wiedergabe zu begeistern und vom Hocker zu hauen. Ich bin absolut fasziniert und geflasht und freu mich auf weitere Teile.

 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO