Wenn Tag und Nacht sich finden von Eyrisha Summers

Posted: 11. September 2018 by charmingbooks

Quelle: Dark Diamonds

eBook: 4,99 €

384 Seiten

erschienen am 28. Juni 2018

beim Dark Diamonds Verlag

 

 

 

 

**Eine Liebe, die stärker ist als die Gesetze der Natur**
Aniya hat als Königstochter der Elori schon früh gelernt das Volk der Blutelben zu fürchten, welches hoch oben in den schwebenden Bergen lebt und nur hinabsteigt, um einen grausamen Tribut von den Elori einzufordern. Was für eine Ironie, dass nun ausgerechnet sie diese Zeremonie begleiten und dem jungen Elbenfürsten Respekt zollen muss. Einem Mann, der schon lange die fremde Stimme ihres Lebens in sich vernimmt – ein magisches Lied, das so viel ungestüme Sehnsucht in sich trägt, dass Darkyn sich ihm einfach nicht entziehen kann. Fasziniert von dem wilden Wesen und dem Mut der Prinzessin macht der Elbenfürst dem König der Elori ein Angebot, das dieser nicht ablehnen kann. Aniya soll den ihr vollkommen unbekannten und verabscheuten Blutelben heiraten. Doch sie denkt nicht daran, die Forderung ihres Vaters zu erfüllen…

(Quelle: Dark Diamonds)

 

Dies ist mein erstes Buch der Autorin – auch wenn es wahrlich nicht ihr Debut ist und für den einen oder anderen auch keine unbekannte. Von Dark Diamonds ist man ja bereits großartige Cover gewohnt – dies gehört mit zu meinen Favoriten. Farblich ist es absolut und schön und der Inhalt mit dem Schloss, den Wolken und einer Frau spiegelt so ein bisschen die Geschichte wieder.

Der Schreibstil der Autorin hat mich sehr für sich eingenommen. Er ist sehr lieblich und bildlich, manchmal etwas melancholisch und doch absolut flüssig. Es passte hervorragend und hat mich einfach nur eintauchen lassen, in diese absolut neue Welt und der wunderbaren Geschichte die dahinter steckt.

Aniya ist eine wahrlich starke Protagonistin – sie hat viel Durchhaltevermögen und musste schon einiges unter ihrem tyrannischen Vater – dem König der Elori – erleiden. Sie hat mich vom ersten Augenblick an absolut überzeugt. Das diese starke Frau anfängt rumzuzicken, ist bei dem was ihr bevor steht wirklich nicht erstaunlich. Soll Ania doch den jungen Elbenfürsten Darkyn Respekt zollen und sogar seine Frau werden. Und dabei wurde Aniya von Kindheits an eingeimpft, wie schrecklich das Elbenvolk ist und hat ihre Abscheu gegenüber derer wahrlich hervorgerufen.

Doch Darkyn zeigt ihr seine Welt und das sie nicht alles für bahre Münze nehmen soll. Er zeigt ihr eine andere Welt….

Die Welt die die Autorin hier erschaffen hat ist anders als bisher alles von mir gelesene. Die Idee dahinter und die Parallelen zur heutigen Welt finde ich absolut toll. Eine wunderbare Flora und Fauna der wir hier begegnen und in die wir eintauchen dürfen.

Die Geschichte bringt einiges neues mit – einiges altbekanntes und zeigt uns auch einige Überraschungen auf. Ich bin absolut begeistert. Das Ende lässt auf mehr hoffen und ich bin gespannt ob und wann es hier wohl weitergehen mag.

Eine schöne neue Idee – mit eindrucksvollen Charakteren und einer interessanten Storyline.

 

 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO