Split 1: Götterseele von Meike Lohrke

Posted: 6. September 2018 by charmingbooks

Quelle: Impress

eBook: 3,99 €

301 Seiten

erschienen am 02. August 2018

im Impress Verlag

 

 

 

**Wenn das Göttliche in dir dein ganzes Leben verändert…**
Schon seit sie denken kann, schwärmt die 17-jährige Lani für Sam, ihren göttlich attraktiven Nachbarn. Doch dieser ist ein absoluter Einzelgänger und verhält sich stets kalt und abweisend. Ganz im Gegensatz zu seiner charismatischen Zwillingsschwester Samantha, die Lani eines Nachts kennenlernt und mit der sie sich auf Anhieb versteht. Erst mit der Zeit merkt Lani, dass die beiden Geschwister ein außergewöhnliches Geheimnis verbindet, das sie um jeden Preis wahren wollen. Und dass sie erst einmal Sams wahres Wesen verstehen muss, um ihm näherzukommen…

//Alle Bände der fesselnden Reihe von Meike Lohrke: 
— SPLIT 1: Götterseele 
— SPLIT 2: Götterruf
Diese Reihe ist abgeschlossen//

(Quelle: Impress)

Ich muss ja gestehen, dass mich dieses Cover so gar nicht angesprochen hat. Die Farbgestaltung fand ich zwar schön – aber das Gesicht und das „Azteken-Muster“ war dann doch nicht so ganz meine Welt. Der Klappentext verriet auch nicht mehr, als nötig. Daher war ich mehr als gespannt darauf, was mich hier erwarten würde.

Der Schreibstil der Autorin ließ sich gut lesen und ermöglichte mir einen schnellen Einstieg. Auch hielt er mich bei Laune, obwohl sich die Geschichte gefühlt etwas zog – man viel mit den Teenager Problemen konfrontiert wurde und die Fantasygeschichte hier etwas auf sich warten ließ.

Im ersten Band geht es mehr um das Kennenlernen der Charaktere. Lani – eine 17jährige verträumte junge Dame – die sehr ehrgeizig und neugierig ist und ihre Geheimnisse mit sich herumträgt. Dann Sam – der heiße junge aus der Nachbarschaft – für den Lani Gefühle hegt und mit dem sie als Kind herumgetollt ist und dann haben wir noch Aiden – Sams ehemals besten Kindheitsfreund, der sehr düster und rätselhaft wirkt.

Lani’s Gefühle für Sam werden hier oft im Vordergrund gestellt und thematisiert, dazu dann die Gefühle von Sam – es ist im warsten Sinne des Wortes eine Darstellung von Teenie Problemen. Und von der Fantasy war lang weit und breit nichts zu erkennen. Während Sam den Gefühlen von Lani nachgibt und eine Testphase startet, taucht dazu noch der ehemals beste Busenkumpel aus Kindheitstagen zurück. Aiden.

Und ab da wurd es wirklich spannend. Auch diese stetig merkwürdige auftretende Frau – die kaum jemand sieht, außer die drei macht das ganze spannend.

Es war auf jedenfall so spannend, das ich unbedingt weiterlesen musste – egal ob es nur um unerfüllte Liebe ging oder doch um das drumherum. Ich war fasziniert und wollte wirklich unbedingt erfahren wie es wohl weitergehen mag.

Der Cliffhanger zum Schluss war schon dramatisch und genau am richtigen Punkt angesetzt – daher habe ich sofort im Anschluss Band 2 gelesen …

Aufgrund des Klappentextes habe ich irgendwie etwas anderes erwartet und wurde doch hineingeschmissen in ein Bad voller Gefühle, Romanzen und Teenagerproblemen. Der Hauch von Fantasy kam immer mal wieder durch – war mir aber doch manchmal etwas zu wenig. Und doch konnte ich es nicht aus der Hand legen und war wirklich voll in seinem Bann.  

 

 

 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO