YOU MAY LOVE ME: DU UND ICH … wir drei von Evy Winter

Posted: 17. August 2018 by charmingbooks

Quelle: Eisermann Verlag

eBook: 3,99 €

350 Seiten

erschienen beim Eisermann Verlag

am 17. August 2018

 

 

 

Mays Leben bietet keinen Platz für die Liebe. Wenn sie nicht gerade arbeitet, kümmert sie sich um ihre geistig behinderte Schwester June. Kein Mann würde sich je auf eine solche Beziehung einlassen. Das glaubt sie zumindest, bis sie Dean begegnet. Der vermeintlich freiwillige Helfer in Junes Wohnheim tut alles, um sie vom Gegenteil zu überzeugen.
Was May nicht weiß: Dean ist ein verurteilter Straftäter. Und es hat einen Grund, dass er seine Sozialstunden in genau dieser Einrichtung ableisten muss.

Was passiert, wenn May alles erfährt – aber nicht versteht?

Teil 1 einer Geschichte über bedingungslose Liebe und dunkle Geheimnisse.

(Quelle: Eisermann Verlag)

 

Es ist zwar nicht das erste Buch bzw. die erste Geschichte aus der Feder von Evy Winter, aber für mich war es eine Premiere. Ich war direkt von diesem wirklich zuckersüßen sehr harmonischen Cover eingenommen und durch den Klappentext war meine Erwartung doch schon sehr hoch, denn er gab Hinweise auf eine aufopferungsvolle, herzschmerzende Geschichte. Ob ich diese wohl bekommen habe?

Evy Winter hat bei dieser Geschichte einen sehr liebevollen bildhaften Schreibstil gewählt, der dazu einlädt tief in die Szenerie hinabzutauchen und zu versinken. Dennoch ist die Wortwahl so geschickt gewählt, dass der Lesefluss nicht beeinflusst wird und generell ein sehr schöner lockerer moderner Stil gewählt wurde. Durch den gewählten Aufbau der Geschichte hat man einen wunderbaren Einblick zu den jeweiligen Charakteren erhalten und konnte hervorragend eine Bindung zu Ihnen aufbauen.

May ist eine aufopferungsvolle, liebenswürdige junge Frau die alles dafür macht, damit es ihrer gehandicapten Schwester June an nichts fehlt. Es ist einfach ein wundervolles Bild welches hier gezeichnet wurde – man bekommt die Sorgen, das Leid und den Ärger aber auch die tiefe Verbundenheit und Freude zu spüren, die beide miteinander verbindet. June nimmt viel Anteil an der Geschichte von May und Dean ohne sich wirklich spürbar in den Vordergrund zu stellen. Dazu gibt es diese herrlichen Momente die voller Glückseligkeit und Liebe nur so sprudeln und dessen Atmosphäre man einfach auf eine unglaubliche Art und Weise spüren kann.

Auch Dean ist einfach toll. Wirkt sein Gemüt und seine Art am Anfang genauso, wie man es aufgrund seiner Lebensgeschichte erwartet – hat er später einige Überraschungen parat. Wie alle Charaktere, hat auch Dean sich während der Story wahnsinnig entwickelt und ist für mich fast zu einem anderen Menschen geworden. Ich bin wirklich fasziniert wie sehr im Laufe der Geschichte die Charaktere entwickelt und verändert haben und welche tollen Momente man hierdurch miterleben konnte.

Diese Geschichte vereint durch die Schicksale und Charaktere eine große Vielfalt an Emotionen. Ängste, Sorgen, Kummer und Frust machen sich genauso breit wie die herzlichen, liebevollen, hoffnungsvollen und lustigen Situationen – die einem einfach aus tiefstem Herzen berühren. Ich bin wirklich überrascht über dieses tolle Setting und den gekonnten Stil, den die Autorin hier an den Tag legt und bin wirklich in allen Facetten regelrecht begeistert. Ein schönes leichtes und dennoch etwas tiefgründigeres Buch, welches sich wunderbar lesen lässt.

 

Wie der Klappentext schon verspricht – ist dieses Teil 1. Ein wirklich sehr berührender, blumiger, zuckersüßer und emotionaler Auftakt – der auf eine grandiose Fortsetzung hoffen lässt. Eine Fortsetzung die mich hoffentlich genauso berühren, zur Verzweiflung treiben und lieben lässt – wie es dieser Band getan hat. Ich bin absolut fasziniert von dem Feingefühl, den die Autorin an den Tag gelegt hat und auch über ihre eigene Entwicklung die merklich spürbar ist.

 

 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO