Rhythm and Love 2: Sammy und Jayden von Sophie Fawn

Posted: 9. August 2018 by charmingbooks

Quelle: Impress

eBook: 3,99 €

337 Seiten

erschienen beim Impress Verlag

am 02. August 2018

 

 

 

**Rockstar backstage**
Sammy freut sich wahnsinnig darüber, die Rockband »Bad Weeds« auf ihrer Amerika-Tour begleiten zu dürfen. Es muss schließlich auch Vorteile haben, wenn deine Brüder zwei gefeierte Rockstars sind! Doch dann begegnet sie backstage den strahlend blauen Augen Jaydens und es passiert das eine, auf das sie nicht vorbereitet war: Sammy verliebt sich Hals über Kopf in den Drummer der Vorband. Aber immer, wenn sie das Gefühl hat, Jayden näherzukommen, zieht er sich von einem Moment auf den nächsten wieder vollständig von ihr zurück. Sie ahnt nicht, dass Jayden seiner Karriere zuliebe einen Vertrag unterschrieben hat, der ihm die Beziehung zu einem Mädchen verbietet. Und das ist nicht das Einzige, was er verbirgt…

//Alle Bände der Rockstar-Romance bei Impress: 
— Rhythm and Love 1: Luna und David 
— Rhythm and Love 2: Sammy und Jayden// 
Alle Bände der Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

(Quelle: Impress)

Sammy und Jayden ist der zweite Band der Rhythm and Love Reihe von der Autorin Sophie Fawn. Band 1 hatte ich bereits gelesen, leider hat der damals nicht so gut abgeschnitten – meine Begeisterungsstürme hielten sich auf jedenfall in Grenzen.

Da ich Sammy als Prota aber im ersten Band schon toll fand, zumindestens charakterlicher als die damalige Hauptprota, habe ich mich ans Lesen gewagt. Das Cover zu diesem Band fand ich gestalterisch schöner als das vorherige – auch farblich spricht es mich um einiges mehr an.

Sammy ist ein klasse Charakter. Sie gefällt mir auch in diesem Band wahnsinnig gut. Auf dem Boden geblieben, standhaft, ernst und doch voller Träume – einfach sehr zugänglich und anders. Ich mochte Sie.

Jayden war nicht immer unbedingt mein Traumtyp. Sehr geheimnisvoll und dadurch in einige Lügengeschichten verzettelt, hatte er für mich nicht immer die Sympathierunde auf seiner Siete.

Viele Zeichen deuteten immer in die eine Richtung – da mir das zu einfach war, war klar, da steckt was dahinter. Auch gab es viele einfache Problemlösungen für aufgetretene Probleme, sekundenschnell quasi. Manchmal hätte ich mir mehr Ecken und Kanten gewünscht – und nicht alles so locker vom Hocker.

Ich weiß nicht was ich hiervon halten soll. Ich habe unglaublich lange gebraucht, die Geschichte zu lesen. Sie konnte mich so gar nicht für sich einnehmen. Aber ich fand Sie im Vergleich zu Band 1 definitiv um Längen besser. Daher gibt es hier zumindestens ein Sternchen mehr.

 

 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO