Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung von Nicole Alfa

Posted: 13. Juli 2018 by charmingbooks

Quelle: Carlsen Impress

eBook: 3,99 €

397 Seiten

erschienen beim Impress Verlag

am 05. Juli 2018

 

 

 

**Auch das Funkeln der Elfenwelt wirft Schatten**
Seitdem Lucy durch ein verzaubertes Portal ins Reich der Elfen geworfen wurde und dort erfahren hat, wer sie wirklich ist, sind einige Monate vergangen. An der Akademie der vereinten Völker lernt sie mit ihren magischen Fähigkeiten umzugehen und ihre schillernden Elfenflügel zu benutzen. Doch ihr neues Leben birgt viele Herausforderungen: Immer öfter kommt es zu Angriffen, die nicht nur Lucys Leben in Gefahr bringen, und die Konflikte zwischen den fünf Völkern nehmen zu. Lucy bemüht sich ihrer Rolle als Prinzessin der Elfen gerecht zu werden, doch dann sind da auch noch die eisblauen Augen des so undurchschaubaren Daans. Sein Blick verfolgt sie überall hin und bringt ihr Herz zum Tanzen. Aber die Welt, in der sie lebt, hat keinen Platz für ihre Gefühle…

Mit »Prinzessin der Elfen« kreiert Nicole Alfa eine bezaubernde Geschichte über die Kraft einer verbotenen Liebe. Dabei entführt sie uns in das faszinierende Reich der Elfen, aus dem kein Leser je wieder zurückkommen möchte. 

//Alle Bände der zauberhaft-magischen Reihe »Prinzessin der Elfen«:
— Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe 
— Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung//

(Quelle: Impress Verlag)

Es ist noch gar nicht so lange her, da ist Band 1 dieser Reihe erschienen und konnte mich von sich überzeugen. Band 1 war das Debut der Autorin Nicole Alfa und ich war sehr gespannt ob eine Weiterentwicklung in der Geschichte und im Schreibstil erkennbar ist – und ich  kann euch sagen, ich wurde nicht enttäuscht.

Das Cover von Band 2 ist farblich einfach genau mein Ding und passt stylistisch ganz hervorragend zum Auftaktband. Der Klappentext klingt einfach grandios und lässt wirklich

hervorragendes erwarten. Der Schreibstil gefällt mir in diesem Teil doch um einiges besser – da die Autorin die ewigen Wiederholungen weggelassen hat und mein Lesefluss hierdurch nicht mehr gestört wurde.

Band 2 – Riskante Hoffnung spielt nicht direkt im Anschluss, sondern ist etwas zeitversetzt zum ersten Band. Dies stellt allerdings so gar keine Probleme dar und ich hab wirklich ohne Schwierigkeiten wieder reingefunden. Lucy muss sich immer noch in Ihrer neuen Rolle als Prinzessin der Elfen und Thronbesteigerin zurechtfinden. Sie kämpft nicht nur damit, ihre Kräfte hervorzurufen sondern diese auch zu beherrschen – dies stellt sich nämlich leider gar nicht so einfach dar. Lucy kämpft auch mit dem Hass auf Sie – auf die Royals – der ihr an allen Ecken und Kanten entgegenspringt, sei es in der Bevölkerung oder auch in Ihrer Akademie. Was ich aber bemerkenswert finde, sie ist kämpferisch mutig und folgt ihrem Herzen. Sie lässt sich keine Worte in den Mund legen und spricht voller Überzeugung das aus, was sie denkt. Ob allerdings ihr Herz immer die richtige Richtung vorgibt – ich weiß es nicht und hoffe mehr davon im nächsten Band zu erfahren.

In diesem Band bekommen wir zudem mehr Einblick – vor allem in die Royale Welt. Man bekommt mehr Informationen was es mit den verschiedenen Völkern zu tun hat und erhält mehr Einsicht auf die Königspaare und deren Erben. Auch die Eltern von Lucy lernen wir endlich kennen – erfahren mehr über die Vergangenheit von Lucy – mehr zu Ihrer Familiengeschichte. Vor allem auch zum verstorbenen Bruder – und hier gibt es Details – ich bin gespannt wo das noch hinführen mag. Mal mochte ich die Eltern – mal nicht. Das denken und die Herrschaft ist teils schon etwas altertümlich und etwas anstrengend – mir fehlte hier die Herzlichkeit und die Wärme die man von Eltern erwartet – ich denke aber das ist dem royalen Attributen geschuldet.

Ebenfalls bekommen wir auch mehr Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt von Daan. Und das liebe Leute, fand ich hervorragend. Ich habe mich oft das Treiben und die Worte des Kobolds hinterfragt und war beim Lesen absolut begeistert, endlich einiges davon auch hautnah erleben bzw. lesen zu können.

Die spannungsgeladenen Momente in diesem Band sind phänomenal. Man bibbert so dermaßen beim Lesen mit, ist absolut gefesselt von diesen Schockmomenten und liest einfach nur atemlos weiter. Auch die Gefühlvolle Seite kommt hier nicht zu kurz und hat auch einige Schockmomente parat.

Dieser Band ist eine wirklich mehr als gelungene Fortsetzung und hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Ich bin so dermaßen auf Band 3 gespannt und bin mit einer wahrscheinlichen Fortsetzung im Winter so gar nicht einverstanden …. Ich hätte ihn gerne jetzt! Ich erwarte großartiges von der Autorin und bin auch schon auf Ihre hoffentlich weiteren Projekte gespannt – ich kann es wirklich kaum erwarten.

 

 

 

 

 

 

1 Comment

  • Nicole Alfa 19. Juli 2018 at 11:27

    Wow. Vielen vielen lieben Dank für deine Rezension. Ich freue mich sehr über deine Worte und dass es dir so gut gefallen hat <3

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO