Finding Dandelion (Dearest 2) von Lex Martin

Posted: 15. Juni 2018 by charmingbooks

Quelle: LYX Verlag

eBook: 6,99 €

317 Seiten

erschienen bei LYX.digital

am 01. März 2018

Eine Nacht ist nicht genug …

Als Dani Hart auf den Fußballstar des Colleges Jax Avery trifft, ist die Atmosphäre wie elektrisch aufgeladen. Zwischen ihnen knistert es, ihre Verbindung ist magisch, die sexuelle Spannung unvorstellbar. Doch Jax ist für seine One-Night-Stands bekannt, und so sollte es für Dani kein so großer Schock sein, dass er sie bei ihrer nächsten Begegnung nicht zu erkennen scheint. Dass er der Bruder ihrer neuen Zimmergenossin ist? Das ist ein Schock!

“Eine emotionale Achterbahnfahrt um eine junge Frau, die lernt, sich selbst zu vertrauen, und einen Sportstar, der erkennen muss, dass es Wichtigeres im Leben gibt als das, was man auf dem Konto hat. Zusammen sind sie Dynamit! Finding Dandelion ist ein Must-Read für alle New-Adult-Fans.” Megan Erickson, Bestseller-Autorin

Band 2 der Dearest-Serie von Bestseller-Autorin Lex Martin

(Quelle: LYZ Verlag)

Finding Dandelion ist der zweite Band der Dearest-Reihe aus der Feder von Lex Martin. Bisher hab ich bereits zwei Bücher von Ihr gelesen (Finding Clementine und Irresistible – Ein Baby kommt selten allein) und bin von Ihrem Stil regelrecht begeistert. Er ist locker, fluffig und leicht und doch ergreifend und sentimental. Das Cover wurde vom Original übernommen, was ich persönlich wirklich toll finde.

Ich gestehe, ich mag Einzelbände – aber ich liebe Reihen, mit wiederkehrenden und bereits bekannten Charakteren. Dadurch habe ich die Chance, diese noch näher kennenzulernen und mehr von ihnen zu erfahren und ich muss nicht so schnell Abschied nehmen.

In Band 2 dieser Reihe geht es um Jax und Dani. Jax Avery ist der Zwillingsbruder von

Clementine und man konnte ihn bereits in Band 1 kennenlernen. Auch Dani kennen wir schon aus dem ersten Band, da sie eine Mitbewohnerin von Clementine ist. Übrigens ganz schlechte Karten für Jax, den das oberste Gebot von Clem ist – fang nichts mit einer meiner Mitbewohnerinnen an.

Auf der einen Seite wirkt Dani wie ein total liebes und schüchternes Mädchen, die es wirklich schwer hatte im Leben und für ihr Privileg in Boston studieren zu müssen, auch auf einiges verzichten muss. Und andererseits nimmt sich Dani Ziele für Ihr Leben vor, die nicht zu einem braven, lieben, schüchternen Wesen passen – wie z.B. einen ONS. Auch Ihr Besuch bei Brady endet anders, als ich dachte – es änderte auf jedenfall meinen ersten Eindruck von Ihr.

Jax ist einfach Jax – der Fußballstar an seinem College und Frauenschwarm schlechthin. Wenn man fies wäre, würde man sagen er wechselt diese wie seine Unterwäsche. Das hinter seinem Verhalten auch ein Schicksalsschlag aus jüngeren Jahren stecken könnte, auf die Idee würde man aufgrund seiner äußerlichen Fassade wohl kaum kommen.

Die Story um die beiden ist süß, lieblich, sehr emotional und mit dramatischen Szenen gespickt. Die Verhaltensweisen waren für mich manchmal Überreaktionen bzw. ich wüsste, dass ich so nicht reagieren würde. Aber da jeder Charakter unterschiedlich ist, war dies für mich kein negatives empfinden. Manche Szenen bzw. Entwicklungen waren vorhersehbar, aber auch das ist nicht sonderlich.

Sowohl Jax als auch Dani entwickeln sich beide weiter. Jax muss sich gegen seine Mutter durchsetzen und seinen eigenen Weg finden und Dani muss einen derben Schicksalsschlag wegstecken. Beide müssen kämpfen, damit ihnen das gelingt was sie sich vornehmen. Der Schluss ist wunderschön und wird zudem geprägt durch einen wirklich tollen Epilog.

Für mich ein gelungenes Mittelstück dieser Reihe und tendenziell ist er natürlich auch einzeln zu lesen, da es ein abgeschlossener Roman ist. Reihen und Charaktere entwickeln sich aber auch in den anderen Bänden weiter, daher würde ich hier immer dazu raten diese in der richtigen Reihenfolge zu setzen… Ich wurde richtig gut unterhalten und habe auch diese Geschichte innerhalb weniger Stunden weggesuchtet. Ich muss gestehen, die Autorin mag ich wirklich sehr gerne. Schade das mein Englisch dafür wohl zu schlecht ist, sonst würde ich mich gerne mal an den Originalen versuchen.

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO