Wenn Liebe ein bisschen einfacher wäre … von Kate Lynn Mason

Posted: 1. Juni 2018 by charmingbooks

Quelle: Romance Edition

eBook: 4,99 €

Print: 12,99 €

260 Seiten

Romance Edition

erschienen am 10. November 2017

 

 

Jurastudent Ryan und die Kellnerin Isabella könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Ryans Zukunft – inklusive Hochzeit mit seiner Langzeitfreundin – bis ins Detail von seinen wohlhabenden Eltern durchgeplant ist, hält sich Isabella mit ihrem Job im Pub über Wasser, um die medizinische Versorgung ihrer Grandma zu finanzieren.

Als sich die beiden begegnen, steht sofort fest, dass keiner in das Leben des anderen passt. Auch optisch nicht, denn Isabella liebt Tattoos und Piercings und fällt gern aus der Norm, während Ryan als der heißeste Rugbyspieler der Universität gilt. Doch wie sagt man so schön? Gegensätze ziehen sich an und in diesem Fall gegen alle Vernunft auch aus. Ein fataler Fehler, wenn auch noch Gefühle ins Spiel kommen …  (Quelle: Romance Edition)

Wenn Liebe ein bisschen einfacher wäre …. Tja, was dann? Dann wäre das Leben doch uninteressant, oder?  Bereits mit anderen Geschichten konnte mich Kate Lynn Mason in Ihren Bann ziehen. Somit war ich natürlich umso neugieriger auf ihre neue Geschichte – die leider viel zu lange auf meinem SUB lag.

Das Cover ist wirklich süß gestaltet und verspricht eine zarte liebenswürdige Liebesgeschichte – die man locker vor sich weg lesen kann und bei der man nicht in irre Verstrickungen verwickelt wird. Der Schreibstil ist passend – locker und leicht – so muss es sein. Die Geschichte wird aus abwechselnder Sicht erzählt und spielt zudem in Schottland – meinem Lieblingsland.

Isabelle hat eine harte Kindheit und Schicksalsschläge hinter sich, zudem eine Ex-Beziehung mit einem unglücklichem Ende – und einem gebrochenen Herzen. Aus allen Notlagen hat sich Isabella herausgekämpft und blickt gestärkt in ihre aktuelle Situationen. Sie kümmert sich aufopferungsvoll um ihre Grandma. Um die finanziellen Diskrepanzen zu schließen, arbeitet Isabella in einer Bar. Sie ist taff, gut im Kontern, wortgewandt und witzreich und doch so sensibel.

Ryan hingegen wirkt auf den ersten Blick wie ein aufgeblasener Lackaffe. Ihm merkt man an, dass er aus anderen Kreisen kommt. Er wirkt charismatisch, eingebildet und leicht machohaft – auf den ersten Blick. Sobald man aber die erste Mauer überwunden hat, lernt man den richtigen Ryan kennen und der ist hingegen verständnisvoll, sensibel und versucht es allen recht zu machen. Und genau das macht ihn unglücklich…

Die Story hat einen schönen Lauf – entwickelt sich großartig und absolut liebenswürdig. Die beiden wirken auf mich in jeder Phase authentisch, aber eigentlich passt das auf jeden Protagonisten der hier eine Rolle spielt. Sei es die Grandma, Ryans Freundin oder seine Eltern. Es passte einfach und war in sich absolut stimmig.

Den einzigen Kritikpunkt den ich habe, der aber auch ausschlaggebend für „nur“ 4 Sterne ist .. das Ende ist mir zu rund. Ryans Zwischenfall empfand ich als sehr glimpflich geschildert … die Reaktionen der Eltern war sehr milde und auch die Schlussszene am Ende ging doch wirklich sehr einfach über die Bühne. Auch den Epilog empfand ich als zu einfach … Warum auf einmal die Unterstützung? Dieser Umbruch? Das macht die Geschichte dann doch etwas unglücklich zum Schluss und nimmt ihr das authentische …. Zwischen Ende und Epilog fehlt mir zu viel, wodurch dieser Epilog für mich mehr Fragen aufwirft als wirklich zufriedenstellend die Geschichte beiseite legen zu können.

Es ist eine rundum perfekte Geschichte. Tolles Setting, authentische Charaktere und einfach einen Plot der einen wirklich einnimmt und alles vergessen lässt. Nur dieses Ende – ich bin damit einfach nicht glücklich und es schmälert die Geschichte – mir sind zu viele Fragezeichen geblieben. Nichts desto trotz – ist es eine wirklich tolle Geschichte die darauf wartet von noch vielen vielen Menschen gelesen zu werden.

 

 

 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO