Lillian 1: Zum Glück gibt’s die Liebe von Felicitas Brandt

Posted: 14. Februar 2018 by charmingbooks

eBook: 2,99 € | 239 Seiten | Impress Verlag |Februar 2014

**Gefährlich verliebt: Twilight einmal andersrum…**
Das Leben der geheimnisvollen Lillian Takoda war schon immer ein anderes gewesen als das der meisten Jugendlichen in ihrem Alter. Seitdem sie denken kann, ziehen sie und ihre Begleiter von Stadt zu Stadt, von Land zu Land, immerzu auf der Flucht vor etwas, das nicht einmal Lillian wirklich begreifen kann. Doch mit ihrer Ankunft im Städtchen Summerville ändert sich plötzlich etwas in ihrem Leben. Zum ersten Mal darf die Siebzehnjährige eine echte amerikanische High School besuchen, richtige Freunde finden und wird sogar von dem Jungen, der ihr Herz höher schlagen lässt, zum lang erwarteten Valentinstagball eingeladen. Noch nie war sie einem normalen Teenager-Dasein so nahe gewesen. Aber Lillian ist kein gewöhnliches Mädchen und das, vor dem sie flieht, ist schon näher als sie ahnt…

//Alle Bände der süchtig machenden Werwolf-Reihe:
— Lillian 1: Zum Glück gibt’s die Liebe
— Lillian 2: Zum Glück gibt’s die Hoffnung
— Lillian 3: Zum Glück gibt’s die Erinnerung
— Lillian: Band 1-3
— Lillian: Tracy – Zwischen Liebe, Hoffnung und Erinnerung (Spin-off der Lillian-Reihe)//

Die Lillian-Reihe ist abgeschlossen.

Ganz ehrlich – ich finde das Cover grausam. Hier habe ich einfach schon ansprechendere Cover aus dem Verlag gesehen und bin doch etwas enttäuscht. Auch der Titel deutet mehr auf eine schnöde Liebesgeschichte hin, als auf das was dich als Leser wirklich erwartet. Alleine der Klappentext macht da schon etwas mehr her und deutet darauf hin, um was es sich hier handeln könnte.

Der Schreibstil ist direkt und leicht zu lesen. Keine großartigen Verschnörkelungen und Ausschweifungen und lässt einen somit direkt wunderbar in die Geschichte eintauchen. Lillian ist neu – wohnt in einem Spukhaus – und möchte am liebsten unsichtbar sein … auch das Sie zur Schule darf, ist eine Neuerung in ihrem Leben, mit der Sie erst einmal umgehen muss. Lillian ist selbstbewusst, aber durch Ihr Geheimnis ist es für Sie schwer frei und ungezügelt zu leben. Als dann auch noch Luca auf dem Plan tritt, wird ihr komplettes Leben durcheinander geworfen …

Ihre Familienverhältnisse sind spannend und anfangs gar nicht so leicht zu durchschauen. Manchmal hätte ich mir wirklich gewünscht, mehr Einblick zu erhalten und etwas mehr von den Charakteren erzählt zu bekommen. Auch wenn Lillians Familie eindrucksvoll ist, bleiben Sie doch eher blass …

Auch Luca ist für mich eher so der geheimnisvolle Typ. Nicht gerade wirklich einfach zu durchschauen, aber zur Story passt es. Er passt vom Typ und vom Alter her genau zur Story und bringt wahrscheinlich viele Mädchenherzen zum Schwärmen.

Die Geschichte ist nett und liebevoll durchdacht. Hat für mich leider einen Haken, weil sich die Gefühle so turboschnell entwickeln und die Liebesgeschichte einfach sehr früh schon enorme Ausmaße annimmt.

Eine rührende und vielversprechende Geschichte mit einer für mich zu rasant entwickelnden Liebesgeschichte.

 

 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO